Wo verkauft ihr eure Babyklamotten und Spielsachen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sorayashams 14.04.10 - 20:43 Uhr

Hallo zusammen,

da ich nun von meiner Kleinen schon 3 grosse Kisten Klamotten zusammen gepackt habe, die ihr schon zu klein sind, bin ich nun langsam am Überlegen was ich mit den Sachen mache. Bei meiner Grossen habe ich ab und zu mal was bei Ebay verkauft.

Allerdings habe ich gerade erst gestern im TV einen Bericht über die vielen Abmahnungen bei Ebay gesehen und bin jetzt etwas skeptisch, ob ich in Zukunft überhaupt noch was dort verkaufen sollte.

Deshalb wollte ich mal fragen was ihr mit euren Sachen macht, die ihr dann mal nicht mehr benötigt.

Vielen Dank, Soraya

Beitrag von reddevil3003 14.04.10 - 20:48 Uhr

also die kita von den kindern meiner schwester macht 2mal im jahr einen basar.
dort verkaufen die mamis sachen die sie nicht mehr brauchen.
bei meiner kirche ist das 1mal im jahr...

Beitrag von nuckelspucker 14.04.10 - 20:50 Uhr

hey,

darf ich dich fragen, wofür es abmahnungen gibt, wenn man bei ebay babysachen verkauft?

lieben dank

claudia

Beitrag von sorayashams 14.04.10 - 21:02 Uhr

Hallo Claudia,

also da gab es einen Fall da hatte eine 4fache alleinerziehende Mutter immer mal wieder Kinderkleidung und Babyklamotten verkauft und auch gekauft. Ein Anwalt (gibt es leider wohl schon viele, die nur noch durch solche Abmahnungen ihr Geld verdienen) hat sie dann abgemahnt, mit der Begründung sie wolle Profit machen. Die Frau hat die Abmahngebühr (ich meine es waren um die 500 Euro) nicht bezahlt und das ganze ging über das Gericht. Und jetzt kommts: Sie hat den Prozess verloren und musste zudem noch die Gerichtskosten bezahlen... und das nur wegen ein paar gebrauchter Klamotten.

Eine Freundin von mir hat auch schon eine Abmahnung bekommen wegen der gleichen Sache. Sie bezahlte auch nicht und die Sache ist noch bei Gericht, also noch nicht entschieden.
Habe im Internet auch gelesen, dass es wohl sehr auf den Richter drauf ankommt, wie die Sache ausgeht. Ist wohl im Paragraphen-Dschungel nicht so richtig deklariert und deswegen Auslegungssache vor Gericht.

LG Soraya

Beitrag von nuckelspucker 14.04.10 - 21:04 Uhr

Hey,

lieben Dank für die Antwort. Also wurde da sicher gewerbliches Handeln vorgeworfen.

Ich würde auch gern Babysachen loswerden und oft bin ich einfach sauer, wenn ich sehe, für wie wenig Geld Baby- und Kindersachen verramscht werden.

LG Claudia, die auch schon viele Kisten herumstehen hat

Beitrag von sorayashams 14.04.10 - 21:16 Uhr

Das seh ich genauso. Dachte auch erst ich geh mal auf einen Bazar. Als aber vor Kurzem eine Freundin von mir auf 2 Bazaren ihre Sachen verklopfen wollte, kam da nicht viel bei raus:

Bei einem hat sie um die 40 Euro rum eingenommen, allerdings auch ich glaube es waren 10 Euro rum Standgebühr bezahlen müssen und incl. Aufbau und Abbau war sie von morgens 7 Uhr bis nachmittags 15 Uhr auf den Beinen. Von den Vorbereitungen (Sachen raussuchen, Preise dran machen, ...) mal ganz abzusehen.

LG Soraya, die schon überlegt wo sie in ein paar Monaten die vielen Kisten verstauen soll, lach.

Beitrag von pimperrella 14.04.10 - 21:20 Uhr

bei uns gibt es einen babytrödelmarkt, da brauchst keine preise dran machen und die sachen gehen auch meistens zu richtig guten preisen weg, muss sagen vorallen h&m geht weg und das so zwischen 3-10€........sind glaub alle zur zeit im h&m warn#augen

Beitrag von sorayashams 14.04.10 - 21:43 Uhr

Oje... na dann brauch ich da wohl nicht hin, wenn ich 5 Sachen von H&M habe, dann ist es glaub ich viel #rofl

Beitrag von knuddel24688. 14.04.10 - 21:48 Uhr

Hallo!

Hier im Marktplatz auch wenn es im Moment recht schleppend läuft.

Dann noch "Sahneteile" bei Ebay.

Und wo ich im Moment recht gut verkaufe ist bei StudiVz.

GLG

Beitrag von waffelchen 14.04.10 - 22:08 Uhr

wo kann man denn da verkaufen?

Beitrag von knuddel24688. 15.04.10 - 19:57 Uhr

Hallo!

Es gibt verschiedene Gruppen. Geh einfach mal über die Gruppensuche und gib Flohmarkt ein.

GLG