Avent Flaschen PP oder PES?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommer33333 14.04.10 - 20:45 Uhr

Guten Abend

von meinem 1.Kind habe ich noch die normalen Avent Flaschen. Ich bin mir am übelegen neue zu kaufen ohne Bisphenol-A.

Jetzt habe ich gesehen, dass es bei den Avent Flaschen 2 verschiedene ohne Bisphenol-A gibt. Einmal aus Polyethersulfone (PES) das sind die gelblichen und die anderen aus Polypropylen (PP).

Welche habt ihr?

Vielen Dank für die Antworten

Liebe Grüsse sommer

Beitrag von jessi15344 14.04.10 - 21:37 Uhr

hallo,also ich habe seit über einem jahr die ganz normalen.da war noch keine gerede von bpa und so.und ich bin auch bei dennen geblieben

lg jessi

Beitrag von emilylucy05 14.04.10 - 22:43 Uhr

Stimmt nicht. Da wird schon mindestens seit 2008 drüber diskutiert.

http://www.welt.de/wissenschaft/medizin/article1956260/Kanada_verbietet_giftige_Babyflaschen.html

Ich hatte bei meinem Sohn auch die normalen Flaschen bis das bekannt wurde.
Bei meiner Tochter nehm ich nun die BPA freien Flaschen.

LG emilylucy

Beitrag von christbaumkuegelchen 15.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo!

Ich hab mir auch die BPA-freien Flaschen geholt. Welche von beiden das sind, weiß ich nicht mehr... es sind auf jeden Fall die honigfarbenen... bin auch sehr zufrieden, obwohl sie im Dauergebrauch sind, nutzen sie sich nicht schnell ab.

Liebe Grüße