Oleander

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von kuri 14.04.10 - 20:45 Uhr

Hallole,

habe einen ziemlich großen Oleanderbusch im Topf.

Überwintert habe ich ihn im zu warmen Büro. Dort hat er sogar geblüht. Nun hab ich ihn die Tage rausgestellt und die neuen Triebe und Blüten sind abgestorben. Nun bekommen die alten Blätter braune Stelllen, vor allem an den Spitzen. Ist der jetzt hinüber?

Dankre schon mal
Tina

Beitrag von dani.m. 14.04.10 - 21:31 Uhr

Meiner sieht auch so aus, treibt aber schon wieder frisch. Zum Wegwerfen ist er mir noch zu schade :-( Im Moment entferne ich die braunen Blätter und hoffe auf noch mehr frische. Wenn die auch wieder so werden, werd ich ihn erst mal radikal zurückschneiden und hoffen, dass das hilft. Wenn nicht, kann ich ihn dann immer noch entsorgen.

Beitrag von kuri 15.04.10 - 09:08 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort.
Na wenn dein "Oli" schon wieder austreibt ist er ja noch am Leben oder? Das tut meiner derzeit noch nicht. Deshalb hab ich nicht mehr so viel Hoffnung.

Tina

Beitrag von r.le 14.04.10 - 21:48 Uhr

Hallo Tina,

möglicherweise hat der Oleander einen leichten Frostschaden abbekommen.

Ich würde mal abwarten. Wahrscheinlich treibt er wieder aus dem alten Holz aus, dann kannst Du die abgestorbenen Teile einfach wegschneiden.

Generell ist eine kühle Überwinterung natürlich besser, dann ist die Pflanze auch recht robust gegen Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt.

Gruß

Ralf

Beitrag von kuri 15.04.10 - 09:06 Uhr

Danke Ralf.

Ja das habe ich auch vermutet.
Zu der Zeit als ich ihn rausgestellt hatte, war es nochmal frostig. Allerdings dachte ich der hält locker minus5Grad aus. Aber durch die warme Überwinterung hat er das wohl nicht sooo gut verkraftet.
Naja, schauen wir mal. Vielleicht schafft er es ja wirklich. Wär schad drum. Er ist ziemlich groß und ich hab ihn schon ewig.

Tina