Beikost: was trinken eure kleinen denn?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von reddevil3003 14.04.10 - 20:46 Uhr

hallo unser kleiner ist 5monate alt und wir haben seit ein paar tagen beikost angefangen.

nun ist die frage was trinken sie denn dazu`?
abgekochtes wasser oder leitungswasser? oder tee?
wenn ja welchen tee denn?

danke für die antworten

Beitrag von eresa 14.04.10 - 20:56 Uhr

Zu Beginn abgekochtes Wasser, inzwischen Leitungswasser.

eresa

Beitrag von hope001 14.04.10 - 20:57 Uhr

Mein kleiner trinkt "wenn" nur abkochtes Wasser.

Da wir heute mit Beikost angefangen haben und er ja erst ein paat Löffelchen bekommt, wird im Anschluss ja gestillt und somit bekommt er dadurch Flüssigkeit.

Später, wenn er mehr isst, bekommt er dann abgekochtes Wasser oder stilles Wasser.

LG, Hope + Finn *13.11.2009

Beitrag von reddevil3003 14.04.10 - 21:03 Uhr

ja stillen tu ich danach auch noch.

so richtig will er ja auch kein wasser trinken. naja das kommt wohl alles mit der zeit:-D

Beitrag von hope001 14.04.10 - 21:29 Uhr

Das denke ich auch!;-)

Beitrag von co.co21 14.04.10 - 22:03 Uhr

Lara trinkt abgekochtes Wasser oder auch mal nen Fencheltee. Saftschorle hab ich ihr mal angeboten, als ich vergessen hatte Wasser abzukochen, aber das wollte sie garnicht....

Beitrag von heaven76 15.04.10 - 00:02 Uhr

Hallo!
Meine Kleine (7 Monate) bekommt ca 600 bis 800 ml Milchflasche verteilt auf 24 Std. Arzt meinte das wäre genug Flüssigkeit zur Beikost.
Leider mag meine Tochter Tee oder Wasser überhaupt nicht (hoffe das ändert sich bald)#schmoll
Es gibt nicht nur Babyfencheltee, sonder auch Babyfrüchtetee (z.B. von Hipp)...
Probiers einfach aus...
Gutes Gelingen,
LG

Beitrag von barbara.b 15.04.10 - 13:25 Uhr

Meine Tochter ist jetzt knapp 10 Monate alt und ich bin sehr froh, dass sie Wasser trinkt.
Ich habe ihr als wir mit Beikost angefangen haben immer Wasser angeboten. Das wollte sie anfangs nicht so richtig, hat sich dann aber daran gewöhnt. Inzwischen bin ich total froh, weil sie so Füssigkeit zu sich nimmt ohne zusätzliche Kalorien.

Und wenn sie jetzt schon lernen würde immer was Süßes (Saft oder so) zu bekommen hängt sie in ein paar Jahren ständig an der Colaflasche :-)