Bin jetzt auch bei euch!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von babys0609 14.04.10 - 21:00 Uhr

Hallo ihr lieben

Leider habe ich im normalen KIWU glaube ich nichts mehr verloren oder zumindest sind meine Beschwerden hier besser aufgehoben!!

Ich habe AGS (Adrenogenitales Syndrom)
Ich war schon viele male SS aber nur zwei würmchen haben es aufgrund medikamentöser eingriffe geschafft.
Wir arbeiten an baby Nr. 3

Daher noch PCO und Gebärmutterdurchblutungsstörungen dazu kommen und ein Zyklus von mehr als 90 Tagen und einer Fg Gestern sind wir jetzt in dem ersten Clomie Zyklus.....gegangen!!

Ich mache jetzt schon weiter weil Mein NMT gleich FG war und das als normale Blutung gesehen wird.

Ich nehme so schon Dexamethason, l-thyroxin 75, Clomifen!!!!!!!!
Ass 100 und sonstige sachen zu mir...
Ich bin zwar vor einem jahr Mama geworden von meinem kleinen doch ich und auch mein FA wollen mit dem abschliessen der Familie jetzt weiter machen daher je älter ich werde eine SS unwahrscheinlicher wird...

Ich hoffe ich werde in eure Runde gut aufgenommen und freue mich auf euch!!

LG Maria

Beitrag von feechen-linda 14.04.10 - 22:32 Uhr

Hallo Maria,

herzlich willkommen hier!

LG,
Linda

Beitrag von missmina 14.04.10 - 23:08 Uhr

hallo,

von mir auch ein herzliches willkommen

LG

Beitrag von hasi59 15.04.10 - 06:46 Uhr

Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Schwangerwerden!



LG
Hasi

Beitrag von fraeulein-pueh 15.04.10 - 08:26 Uhr

Hallo Maria,
ich hab selbst auch AGS und würd mich freuen, wenn wir ein bisschen Erfahrungen austauschen könnten. Hab hier festgestellt, dass die meisten "nur" PCOS kennen, aber mit AGS nicht viel anfangen können.

Kannst mir auch gerne eine PN schreiben!

LG Eva