Babyphone von Philips Avent

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elke92 14.04.10 - 21:09 Uhr

Hallo
wir haben uns heute das Philips Avent SCD520 Babyphone gekauft. Leider ist die Menüführung im Elternteil nur auf Englisch. Wir finden auch in der Bedienungsanleitung keinen Hinweis darauf, wie man die Menüführung auf deutsch umstellen kann. Hatte jemand von euch auch dieses Problem und wie konntet ihr es beheben?

Nicht, das ihr jetzt denkt wir könnten kein englisch und somit das Babyphone nicht bedienen. Das ist nicht der Fall. Nur wenn es auf dt. wäre, wäre es einfacher, z.b. auch dann, wenn mal die Großeltern auf das Baby aufpassen und die können leider kein Englisch.
Irgendwie geht es mir auch ums Prinzio. Ich kann doch nicht nur eine Sprache in so nem Teil "verarbeiten" und das dann weltweit verkaufen...Hoffe ihr versteht was ich meine.

Hoffe, es kann uns hier jemand helfen, ansonsten hoffen wir, das sich Philips auf die Email die wir ihnen geschickt haben meldet. Ansonsten geht das Teil, einfach aus Protest, wieder zurück.

Wünsche euch noch einen schönen Abend.

LG Elke mit Ü-Ei ET -17 u. 2 #stern

Beitrag von elke92 14.04.10 - 21:18 Uhr

Hab mal gerade hier im Forum gesucht, und es scheint ja tatsächlich so zu sein, das es nur mit englischer Sprache geht.

Mein Mann packt es schon mal wieder ein um es zurück zu geben (aus Prinzip, bei soviel Geld, sollte das TEil auch in dt. zu bedienen sein)

Falls doch jemand ne Lösung hat, bitte her damit!!!!

LG Elke

Beitrag von schnuppi112 14.04.10 - 22:03 Uhr

Wir haben auch ein Philips, aber schon ein älteres Modell. AUch das sit nur auf Englisch zu bedienen, Musik an, Snsitivität, Licht an ect. Aber auch meine Mama, die in Englisch nicht fit ist, kann es bedienen, erklärt sich eigentlich von selbst und nur aus Protest möchte ich auf das gute Babyphone nicht verzichten. Wir haben 2 andere vorher gehabt und dann noch dieses gekauft und auch für das 2. Kind werden wir bestimmt noch ein kaufen, weil es uns überzeugt.

LG
Sandra

Beitrag von klaerchen 15.04.10 - 07:45 Uhr

Das wird in ganz vielen Shopping-Portalen bei den Kaufkritiken bemängelt: Philips Avent nur in Englisch.....

Beitrag von zwillinge2005 15.04.10 - 08:17 Uhr

Hallo Elke,

wir haben das Vorgängermodell - ist auch nur auf englisch.

Allerdings muss ich zugeben, dass mir das noch nie negativ aufgefallen ist - und sogar Eltern und Schwiegereltern (zwischen 65 und 75 Jahren) es trotzdem bedienen können.

Es sind nur 4 Begriffe, die selbsterklärend sind.

Ausserdem müssen Deine Eltern beim Babysitten doch die Sensitivität und die Lautstärke nicht verändern, oder??????

Ausserdem ward Ihr dann in einem miserablen Fachgeschäft - dass Ihr nicht beraten worden seid.

Das Babyphone ist in jedem Fall das mit der besten Qualität und Reichweite.

LG, Andrea