Einmal Heuschnupfen, immer Heuschnupfen??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von knuffel84 14.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich habe seit ca. 14 Tagen Heuschnupfen (mein Verdacht, da die Symptome alle passen). Zuvor hatte ich nie damit zu tun und jetzt, wo ich schwanger bin erwischt es mich :-(
MUSS der Heuschnupfen zwingend jedes Jahr wieder kommen oder kann es auch durch die SS bedingt sein?

LG
Jasmin

Beitrag von aita91 14.04.10 - 21:40 Uhr

Hallo!
Ich würde sagen, dass er durch die Schwangerschaft bedingt sein kann. Oft haben Frauen, die Heuschnupfen haben, in der Schwangerschaft keinen. Bei mir war das auch so. Dann könnte es doch auch andersherum möglich sein.
Mir hilft neben den Medikamenten, die man aber in der Schwangerschaft nicht nehmen darf, eine Nasendusche immer sehr gut.
Viele Grüße!

Beitrag von knuffel84 14.04.10 - 21:46 Uhr

oh, bitte lass es wirklich durch die SS bedingt sein, sonst werde ich noch bekloppt!

Entweder läuft meine Nase wie wild oder sie ist verstopft :-( aber die Augen sind noch viiiel schlimmer. Habe mir heute Augentopfen und ein homöopathisches Mittel geholt und hoffe nun auf Besserung!

Danke für die schnelle Antwort!

Beitrag von aita91 14.04.10 - 21:54 Uhr

Versuch echt mal die Nasendusche! Die spült die Pollen aus der Nase und macht frei. Ist erst komisch, aber nicht schlimm! Gibt es z.B.von Emser mit Salz in der Apotheke. Ist auch ganz nebenwirkungsfrei.