Eure Tipps gegen Blähungen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kerstim 14.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,
meine Maus quält sie etwas mit Blähungen rum. Werde jetzt mal besser auf meine Ernährung achten...und mir morgen beim KiA sab simplex aufschreiben lassen. Aber vielleicht habt ihr noch andere Tipps gegen Blähungen. Hab hier letzt was mit abgekochtem Wasser u Kümmel gelesen, weiß allerdings nicht mehr genau, wie das war. Vielleicht kann mir da jmd. helfen.
Danke für eure Tipps!
Schönen Abend noch Kerstin

Beitrag von engelchen-123. 14.04.10 - 21:54 Uhr

Hallo,

eine Bauchmassage mit Bäuchleinsalbe aus dem DM. Das hat bei uns super geholfen.

LG
Michelle

Beitrag von runenhexe 14.04.10 - 21:55 Uhr

Ja... wichtig: im Uhrzeigerzinn massieren, so verläuft der Darm.

Beitrag von runenhexe 14.04.10 - 21:55 Uhr

Es gibt so Kümmelzäpfen in der Apotheke, darauf schwören viele. Kann dir auch deine Hebamme bringen.

Dann Fenchel, Kümmel, Anis - Tee. Z.B. der Baby Kräuter Tee von Alnatura. Wenn du stillst, kannst du den auch selbst trinken über den Tag verteilt. Geht dann in die Muttermilch über.

Beitrag von dragonmother 14.04.10 - 22:05 Uhr

3 Teelöffel Kümmelkörner mit einem halben Liter Wasser 3 minuten Kochen, 3 minuten ziehen lassen und dann 2-3 Löffelchen von dem "Kümmeltee" vorm Stillen geben.

Lg

Beitrag von tanzfunke 14.04.10 - 22:33 Uhr

also bei uns hat fast nichts geholfen auch nicht Lefax oder ähnliches.
Aber beim Fliegergriff war sie immer etwas ruhiger und sie konnte, wenn sie auf dem Bauch lag super pupsen.


Viel Glück tanzfunke

Beitrag von brini1987 15.04.10 - 09:31 Uhr

SAB-Tropfen!!

Beitrag von leni87 15.04.10 - 09:56 Uhr

Guten Morgen

Unser Wurm hat auch ständig mit Blähungen zu kämpfen. Was bei uns sehr gut hilft, ist, Wenn er gewickelt wird, mit ihm ,,Fahrrad" zu fahren. Die beine schön bewegen, ab und zu an den Bauch randrücken und wieder locker lassen. Und das ein Paar mal wiederholen. Da kann er super von Pupsen. Und wenn es ganz arg schlimm ist, mit einem Föhn den Bauch föhnen...das tut ihm immer sehr gut ;-)

Sonst die Üblichen mittel, wie auch schon genannt wurden :

Sab Simplex, Lefax für Säuglinge, Carum Carvi Kinderzäpfchen, Camomilla Globuli (hat bei uns schon wahre wunder vollbracht), Fliegergriff, Bauchmassagen, oder was komischerweise wirkt, ist stillen ^^ Da pupert meiner auch immer schön #rofl Und wenn es ganz schlimm sein sollte, die Fieberthermometermethode. Weiß zwar nicht, ob es sooo gut ist, aber im Notfall hilft das auch.

Viel erfolg

Liebe grüße
Lena