Keine Lust auf Sex und das über Monate, was hilft mir

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von putti.30 14.04.10 - 22:06 Uhr

Hallo,
ich war schon immer etwas sexfaul, wenn man das so nennen kann und wusste nie warum. Bin nun schon seit mehrern Jahren verheiratet, habe einen Sohn und habe immer weniger Lust auf Sex. Das geht so weit, das ich fast ein Gefühl von Agression spüre, wenn er sich nähern will. Kennt ihr Abhilfe?

Beitrag von qrupa 15.04.10 - 07:36 Uhr

Hallo

Mimmst du irgendeine Hormonelle Verhütung? Die sind oft Auslöser für sowas. Da kann die Verhütung zu wechseln helfen (auch wenn es ein paar Wochen dauern kann bis wirklich alle Hormone aus dem Körper sind und der wieder weiß wie er ticken muß)

Wenn nicht, geh am besten mal zum FA und laß einen Hormonstatus machen. Manchmal gerät da einiges durcheinander.

LG
qrupa

Beitrag von **** 15.04.10 - 10:01 Uhr

Ich kenne Dein Gefühl sehr gut – mir ging es jahrelang nach der Geburt unserer Kinder genauso. Sex war sehr selten und wenn dann für mich eine Pflichtübung aus schlechtem Gewissen. Seit 1,5 Monaten hat sich alles geändert und wir haben wieder ein sehr erfülltes Liebesleben. Was bei mir den Durchbruch geschafft hat, war erotische Literatur. Auch wenn sich total banal anhört, aber die heißen Geschichten haben es einfach geschafft, wieder überhaupt das Interesse bei mir zu wecken. Das Ausleben war dann erst der zweite Schritt. Vielleicht ist es wichtig für Dich erst einmal den Druck raus zu bekommen und wieder Lust aufzubauen. Was könnte Dich denn anturnen, ohne dass ihr gleich zu Tat schreiten müsst? Das ist ja bei jedem anders – vielleicht versuchst du es mal mit einem heißen Buch (empfehlen kann ich Dir z.B. „Dirty“ von Megan Hart, das hat auch eine echt gute Story zum sehr gefühlvoll beschriebenen Sex), oder Du bist eher der optische Typ und schaust nur für Dich mal einen Porno (für mich persönlich wär das glaube ich nichts), oder irgendwelche Bilder, die Dir Appetit machen können? Hauptsache Du zündest den Funken erst einmal nur für Dich, ohne den Druck zu haben, dass es zur Sachen gehen muss.

Beitrag von ,,..,, 15.04.10 - 11:41 Uhr

ohhh das kenn ich zu gut
ist bei mir seit einem jahr auch so zwischendurch geht es einmal und dann wieder die null bock fase
ich bin aUCH VERHEIRATET habe 3 kinder die jüngste ist ein jahr am anfang hab ich auf den stress geschoben und den ks
dann hatte ich eine zyste die zum schluss zimlich schmerzhaft war
aber mir geht es jetzt köperlich gut und ich hab einfach keine lust wenn er dann ankommt würde ich ihn am liebsten anfauchen
ich weiß auch nicht was das ist vielleicht weil ich steri bin ???