Fliegen mit 8 Monate alten Baby??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knubbelbier 14.04.10 - 22:09 Uhr

Hallo Zusammen,

ich werde am 2. Mai mit meinem Kleinen nach Budapest fleigen ca. 90 min. Ich werde ihn in den Kinderwagen setzen und mit bis zum Gate nehmen. Jetzt meine Frage an Euch. Was durftet ihr mit an Bord nehmen?

Durfet ihr mehr als 100 ml abgekochtes Wasser mitnehmen?

Wie sieht es mit Babysäften aus? Da mein Kleiner leider kein Tee trinkt?

Wie haben Eure Babys den Flug verkraftet und was packt ihr sonst noch so mit in die Tasche?

Achso ich fliege mit der Lufthansa, falls das eine Rolle spielt.

Bin euch für eure Tips und Erfahrungen dankbar!!

Lg Janine und Julian#sonne

Beitrag von hoernchen09 14.04.10 - 22:14 Uhr

Hallo,
wenn du mit Baby fliegst, dann gelten die Sicherheitsgesetze für Flüssigkeiten nicht. Du darfst alles legale mitnehmen. Kinderwagen dürfen wir in Köln nicht mehr mit zum Gate nehmen, dafür gibt es bei uns Leihbuggy`s. Wir haben für unseren Schatzemann noch eine Babyschale gebucht. Also eine Wanne in der ersten Reihe, das isz für ihn sicherer als auf dem Schoß.
Guten Flug.
LG

Beitrag von knubbelbier 14.04.10 - 22:19 Uhr

Diese Babyschale bekommt man aber glaube ich nur bis 8 kilo oder? mein kleiner ist glaub ich schon zu groß dafür. er weigt schon 10 kilo und ist schon 74 cm groß

Beitrag von strahleface 14.04.10 - 22:39 Uhr

Sorry, die Wanne darfst Du sowieso nicht beim Start und bei der Landung benutzen - also ist es auch nicht sicherer.
Am Besten ist es einen extra Sitz zu haben und die Babyschale zu nutzen, ansonsten schreibt das Gesetz leider vor die Babys auf den Schoß zu nehmen und den Loop Belt zu benutzen :-(

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von emilylucy05 14.04.10 - 22:50 Uhr

"Am Besten ist es einen extra Sitz zu haben und die Babyschale zu nutzen, ansonsten schreibt das Gesetz leider vor die Babys auf den Schoß zu nehmen und den Loop Belt zu benutzen "

Wir buchen auch immer extra sitze denn Sicherheit ist uns wichtiger als Geld zu sparen.

LG emilylucy

Beitrag von strahleface 14.04.10 - 22:42 Uhr

Hey Janine,

also wie schon geschrieben wurde gelten die Flüssigkeitsbestimmungen nicht für Babynahrung.
Ich würde Deinem Julian noch Nasentropfen mitnehmen und ihm ca 40min vor der Landung welche geben - damit erleichterst Du ihm den Druckausgleich.
Es ist übrigens nicht sicher daß Du den Kinderwagen auch wieder direkt am Flieger wiederbekommst - es kann auch sein daß er auf's Gepäckband kommt. Nur damit Du drauf vorbereitet bist.
Einen schönen Flug

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von kathrincat 15.04.10 - 09:59 Uhr

alles für kind kannst du mit in den flieger nehmen, buch aber eine sitzt fürs kind mit und nimm eine zugelassen und schriftlich bstätigte babyschale mit, alles andere ist lebensgefährlihc bei start und landung und verantwortungslos. den sitz musst du natürlich bezahlen.

Beitrag von lollilou 15.04.10 - 10:53 Uhr

Ehm... also ich hab bei zig Fluggesellschaften versucht einen Extra Sitzplatz zu buchen da wir den Maxi Cosi Citi haben der flugzeugtauglich ist, es hat nie geklappt für ein Baby einen Extra Platz zu buchen.
Als wir mit Lufthansa geflogen sind durften wir die Babyschale inoffiziell und mit Augenzwinkern auf einen Extrasitz stellen da der Flug nicht komplett ausgebucht war.
Im Billigflieger ist gar kein Platz für die Babyschale da musste das Kind auf den Schoß nehmen und den Loop Beld nutzen.
Flüssigkeiten sind nie ein Problem ich hatte einen Liter Wasser und Tee dabei.
Vor dem Start am besten Nasentropfen geben und bei Start und Landung etwas zu trinken geben oder zumindest schnullern lassen.
Alles liebe und guten Flug!

Beitrag von strahleface 16.04.10 - 11:57 Uhr

Sorry daß ich Dich korrigiere, aber vor dem Start sind Nasentropfen nicht so nötig. Die Landung ist das Problematische.
Zusätzlich paßt unser Römer Baby Safe SHR auch im Billigflieger auf einen Sitz.

LG Strahleface #verliebt