kein Vor und kein Zurück

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martina-1987 14.04.10 - 23:49 Uhr

Hallo zusammen,
hatte am 10.03 das letzte mal meine mens bekommen! Es hat sich leider noch nicht richtig eingebendelt, nachdem ich im Januar meine Pille abgesetzt hab.
Erster Zyklus: 28 Tage
Zweiter Zyklus: 31 Tage
Ich hab das Gefühl, dass irgendwas anders ist als sonst! Morgens is mir schlecht, pickel ohne ende, ziehen im unterleib und kreislauf spielt verrückt!
Hab vorgestern Tagen schon negativ getestet!
ZB führ ich leider nicht!
Bleibt mir was anderes als abwarten?

Sorry für des viele Geschreibe... #zitter

Lieben Gruss Martina #danke

Beitrag von eduard77 14.04.10 - 23:54 Uhr

Warten, warten, warten. Was anderes bleibt wohl nicht. Vielleicht hat sich Dein ES verschoben.... Ich drück Dir die Daumen!

Beitrag von martina-1987 15.04.10 - 00:04 Uhr

Danke fürs Daumen drücken...!
des macht mich echt wahnsinnig! :-[

Beitrag von manu582 14.04.10 - 23:54 Uhr

Huhu Martina,
nicht nervös werden, ich habe nach absetzen der Pille monate nicht meine Mens bekommen, nur durch auslösende Medikamente. Dein Körper brauch Zeit um sich wieder einzupegeln, man sagt im Schnitt bis zu ein Jahr. Meine FÄ meinte wenn man länger als 8Wochen die Mens nicht hat, sollte man doch schon mal zum FA. Bei mir haben sie einen erhöhten Testosteron wert festgestellt. Aber jetzt funktioniert bei mir alles so weit mit ein paar Schwankungen. Hab im Nov'08 abgesetzt.
LG Manu

Beitrag von martina-1987 15.04.10 - 00:07 Uhr

Hi,
aber warum hab ich sie dann die ersten zwei monate doch so "pünktlich" bekommen!? Hab die Pille doch eh nur 2 Jahre genommen, macht des kein Unterschied?
Wie geht es dann bei dir jez weiter?;-)

Lg

Beitrag von manu582 15.04.10 - 00:30 Uhr

so ca 1 Jahr nach dem ich die Pille abgesetzt habe, hat sich meine Mens nach und nach eingepegelt, endlich. Ich musste erstmal ein Medikament nehmen, was ich irgendwann nicht mehr genommen hatte, war nur ein Testosteron senker, 1 Monat später hab ich sie bekommen dann. Mittlerweile hab ich ein Zyklus von 27/28 Tage. Am besten kann das bei dir nur ein Arzt abklären, vielleicht hat sich dein ES einfach verschoben. Bei jedem ist es anders.
LG Manu