blutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fliegenpilzz 15.04.10 - 06:47 Uhr

ich kenne das von meiner ersten ss nicht. habe minimale schmierblutungen. hab ja schon öfter davon gehört das das normal zu sein scheint.
ist bräunlich.


denke ich muß mich nicht sorgen-tu es aber trotzdem etwas...... wer kann mich beruhigen??????

Beitrag von rebecca26 15.04.10 - 06:54 Uhr

morgen
also ich würde trotzdem zum fa gehen es abklären lassen..hätte sonst keine ruhe
glg
rebecca

Beitrag von fliegenpilzz 15.04.10 - 06:57 Uhr

das stimmt schon....

hab ich auch nicht wirklich.


Ist sehr minimal schmierig. könnte auch vom sex her stammen(hatte ich ja ohne die ss auch ab und an)

aber gerad die anfangszeit ist doch sehr kritisch..... denke ich werde nachher mal anrufen. hab ja heute wieder frei :-)

Danke Dir#blume

Beitrag von rebecca26 15.04.10 - 06:58 Uhr

gut möglich das es dann vom gv kommt..
sicher is sicher..
alles gute dir
rebecca

Beitrag von fliegenpilzz 15.04.10 - 07:00 Uhr

#liebdrueck#kuss

Beitrag von babylove05 15.04.10 - 07:25 Uhr

Hallo

Wuerde heute noch zum FA oder KH fahren .... man sollte eine SB oder Blutugn immer durchchecken lassen ....

Auch wenn man bei einer drohenden FG nichts machen kann , ist es trotzdem wichtig zuschauen ob man vieleicht sieht woher die Blutung kommt.

Lg Martina

Beitrag von minkabilly 15.04.10 - 08:09 Uhr

"denke ich muß mich nicht sorgen"

...doch, denn Blutungen -auch nur leicht bräunliche SB- sollten immer vom Gyn abgeklärt werden
oft sind es wirklich nur "harmlose" Blutungen, aber sicher ist sicher und die "Entwarnung" kann nur der Arzt geben

Beitrag von cyndi-09 15.04.10 - 08:16 Uhr

morgen
ich hatte sowas einmal. das war eine Blutung der Scheide also nix vom Kind. Woher die kam weiß niemand, da mein Mann ich auch kein GV hatten oder so. War aber zu FÄ einfach um mich zu beruhigen.

LG

Beitrag von verzweifelte04 15.04.10 - 10:21 Uhr

hallo!

blutungen sollte man immer abklären! ..könnte von einem hämatom oder so kommen - ich hab ein riesiges und das war anfangs sehr gefährlich für die ss, musste viel liegen.

aber ich kann dich beruhigen - hab seit der 6. ssw bräunliche blutungen teilweise mens-stark und letzten donnerstag hatte ich sturzblutungen (extreme) und meinem baby gehts gut! :)
die sturzblutungen kamen entweder vom hämatom oder von meiner zu tief sitzenden plazenta

lg
Claudia