sehr unregelmäßiger Zyklus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von waffelchen 15.04.10 - 07:48 Uhr

Jonathan ist jetzt 2 Monate alt. Obwohl ich voll stille hab ich am 30.3. meine Periode wieder bekommen. 7 Tage lang.
Dann hatte ich 3 Tage Ruhe, dann 2 Tage bräunliche Schmierblutung und blute jetzt schon wieder rot.
Auch der Wochenfluss ist fast nahtlos in die Periode übergegangen. Langsam mag ich nicht mehr. Seit der Geburt benutze ich Binden, Tampons, Slipeinlagen, immer schön im Wechsel mit der jeweiligen Blutung.
Jonathan schläft nachts schon extrem lange. Nach dem letzten Stillen (immer zwischen 21 und 22.30 Uhr) schläft er durch bis um halb7. Ich find das klasse und bin dankbar für den Schlaf, aber laut meiner Hebamme führt das eben zu Verwirrungen im Zyklus.

Hat das noch wer und wielange dauert es bis sich sowas eingespielt hat?

Beitrag von crazydolphin 15.04.10 - 07:52 Uhr

ja das stimmt... ich stille auch und habe freitag das erste mal meine periode bekommen, da war die maus 12 wochen alt. und seit ein paar tagen schläft sie durch... ich kann aber nicht sagen ob es mit dem durcheinander bei mir auch ist, weil es wie gesagt die erste periode ist. der einzige unterschied wie vor der ss ist, dass es schwächer verläuft und ich kein bisschen merke, dass ich es überhaupt habe... meine hebamme meinte mal, dass man zb die periode hat und dann kann es aber 10 wochen dauern bis die nächste kommt

Beitrag von waffelchen 15.04.10 - 07:54 Uhr

So richtig gemerkt hab ich von der auch nichts.
Vor der Schwangerschaft hab ich SuperPlus Tampons gebraucht und Schmerzen gehabt, sodass ohne die volle Dröhnung gar nichts ging.
Dieses Mal reichten normale Tampons und Schmerzen hatte ich gar keine, nichtmal ein Ziehen.

Beitrag von crazydolphin 15.04.10 - 07:57 Uhr

wie gesagt ich spüre nichts... und tampons hab ich die super. aber die sind eigentlich zu groß für die menge. und vor der ss hab ich auch meistens am ersten tag eine tablette nehmen müssen. also im prinzip alles wie bei dir... aber dass der zyklus spinnt ist normal... bin mal gespannt wie es bei mir weiter geht...

Beitrag von waffelchen 15.04.10 - 07:59 Uhr

Na dann drück ich dir mal die Daumen, dass es dir nicht so ergeht wie mir.

Beitrag von canadia.und.baby. 15.04.10 - 09:11 Uhr

Ich stille nicht mehr , nehme die Pille und er ist trotzdem noch nicht wieder regelmäßig und das macht mich noch irre!!

Mal 15 Tage , dann 25 Tage und nun sind sie am 30ten Tage noch nicht da!!