Obstmus selbst gekocht. Welche Sorten nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dudelhexe 15.04.10 - 08:29 Uhr

Hallo,

will mal weg von Birne und Apfel. Was kommt bei euren Kleinen besonders gut an?

LG dudelhexe

Beitrag von zwillinge2005 15.04.10 - 08:48 Uhr

Hallo dudelhexe,

Deine Tochter ist 6 Monate alt?

Da reichen doch zwei Obstsorten erstmal.

Alles andere ist eher "unergiebig". Ich habe mal versucht Pfirsiche zu schälen und zu kochen - ist wirklich sehr viel Arbeit.

Ich habe dann lieber bis ca. 8.-9. Monat gewartet und habe z.B. reife Wassermelone oder reifen Pfirsich oder Banane roh gegeben.

LG, Andrea

Beitrag von ambercherry 15.04.10 - 09:14 Uhr

Ich koche gar nicht ;-) sondern püriere das frische Obst mit dem Zauberstab inkl. Schale

Amélie liebt:
Apfel, Birne, Banane

Anderes haben wir noch nciht probiert da noch keine Saison war

Beitrag von canadia.und.baby. 15.04.10 - 09:22 Uhr

mhhh aber bei der Banane lässte doch die schale weg oder? *gg*

Beitrag von ambercherry 15.04.10 - 10:13 Uhr

lol okay ertappt, da kommt die Schale in den Müll #rofl

Beitrag von xyz74 15.04.10 - 09:54 Uhr

wir nehmen immer das was gerade Saison hat.
Daher gibt es momentan nicht so viele unterschiedliche Obst u Gemüsesorten.
Das ist halt der normale Lauf der Natur.
Von wässerigen Gewächshauszeugs halte ich nichts.
Falls Dich interessiert was gerade Saison hat:

http://www.infofarm.de/datenbank/medien/327/saisonkalender.pdf

Beitrag von ambercherry 15.04.10 - 10:15 Uhr

Danke :-) Die Übersicht ist toll