Weisheitszahn-OP

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von cherry4884 15.04.10 - 08:39 Uhr

Guten Morgen!

Mir wurden gestern drei Weisheitszähne entfernt:-( An der einen Stelle hab ich ne Riesen-Hamsterbacke, die beiden anderen sind ok. Ist es eigtl. normal, dass sich da soviel Speichel bildet? Das ist voll eklig, kann ich gar nicht schlucken.#zitter
Wie ging es euch nach der OP? Hattet ihr sowas auch?

*glg, muss einen neuen Kühlakku holen;-)

Beitrag von mizz-montez 15.04.10 - 13:45 Uhr

ich habe mir alle 4 gleich ziehen lassen mit vollnarkose.
hab aber den fehler gemacht und mir zu hause erstmal ne pizza gegönnt. ich hatte 1,5 wochen dicke backen und hammer schmerzen som dass ich einen abend sogar noch in die notaufnahme bin weil ich dachte da ist was endzündet oder vereitert. war aber alles ok. ich wusste vorher warum ich alle 4 gleich ziehen lasse sonst wären jetz definitiv noch 2 drin die da auch bleiben würden *ggalles was du machen kannst is kühlakku schmerztabletten und nur suppe und eiscreme essen. habe sogar fast meine küche abgefackelt weil ich den herd vergessen habe weil ich vor schmerzen eh nichts essen konnte...

Beitrag von phifa2003 15.04.10 - 20:10 Uhr

respääääääkt , wie hast du denn die pizza verdrückt?
habe das auch so machen lassen und verzweifelt an drei pommes gelutscht!
lg

Beitrag von mizz-montez 16.04.10 - 04:02 Uhr

hehe ich hab keine ahnung.. natürlich hab ich den rand nicht gegessen aber den ess ich nie. den rest hab ich so lange im mund behalten und "versucht" zu kauen und wenns im mund is isses ja eh irgendwann zersezt und dann halt bissle grössere stücke verschluckt. die immensen schmerzen waren auch erst ab dem 2. tag da. und direkt am ersten tag bin ich noch in der nachmittagshitze mit meiner ma und meinem bruder rumgeheizt um nen job zu finden.
bin eigendlich sonst null schmerzempfindlich. habe aber auch keine angst vor körperlichen schmerzen.

Beitrag von pajarito 15.04.10 - 15:39 Uhr

Hallöchen!

Ich habe mir auch alle 4 Weißheitszähne auf einmal ziehen lassen (in Narkose) und hatte danach auch mehr Speichel. Ist also bestimmt normal. :-)
Und ich sah 2 Wochen aus wie ein Hamster... Glücklicherweise hielten die Schmerzen nicht so lange an wie die Schwellung.

Ganz liebe gute Besserung und ein schnelles Abschwellen deiner Hamsterbacke ;-)

pajarito