Macht jemand oder hat schon jemand eine Babyparty gemacht?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mupfel-83 15.04.10 - 08:55 Uhr

Hihi kenne sowas eigentlich nur aus amerikanischen Filmen, aber ich fänds toll nochmal alle zusammen zu trommeln.

Hat jemand so etwas schon mal veranstaltet oder war selbst auf einer?

sowas muss doch einfach sein, oder?

http://de.dawanda.com/category/1990-Baby-Babyartikel-Windeltorte?gclid=COC8psOPiKECFQO7Zwodjzn8PA&partnerid=GA2-kinder
#huepf

Beitrag von nicole9981 15.04.10 - 08:59 Uhr

Eine Babypart wird aber normalerweise als Überaschung FÜR die werdende Mama VON den Freundinnen organisiert. Wenn Du es selber machst ist ja die Überaschung dahin.

LG Nicole

Beitrag von mupfel-83 15.04.10 - 09:01 Uhr

oh achso....

#rofl#rofl#rofl#rofl

na egal;-)

Beitrag von nicole9981 15.04.10 - 09:11 Uhr

Der Witz an der Sache ist dass die Mama keine Arbeit hat und trotzdem nochmal alle Freundinnen um sich hat. Die Männer lässt man zu Hause weil die sowas eh doof finden. Wenn Du es wirklich selber machen willst hast Du eine Menge zu tun. Wenn ich an meine Schwangerschaft denke. Ich hätte da keine Lust dazu gehabt. Alles ranschleppen und organisieren. Vielleicht hilft dir eine Freundin?

Ansonsten: http://de.wikipedia.org/wiki/Babyparty

LG Nicole

Beitrag von grinsekatze85 15.04.10 - 09:25 Uhr

Hallo!

Finde das auch total super....#pro hatte das leider bei meinem 1. Sohn vor 2 Jahren nicht gemacht... aber wir planen nun Nr.2 und da mache ich eine.... egal ob das Arbeit ist oder nicht!!#rofl#rofl#rofl

Meine beste Freundin hält von sowas nicht viel, aber da muss sie dann durch......

Ich will sowas auch haben!!#schein#huepf

LG
P.S. falls du eine machst, kannst ja mal schreiben wie sie war!!;-)

Beitrag von debbie-fee1901 15.04.10 - 09:29 Uhr

Hallöchen,
ich werde eine machen ( bzw. meine Trauzeugin und meine Mama) und freu mich echt schon total drauf!!!
Ist zwar erst ende Juli, stelle aber dann bilder rein.

Viel spaß wenn du eine machst, das ist sicher super lustig!

LG Debbie

Beitrag von chrissytiane 15.04.10 - 09:52 Uhr

Hey,

meine Freundin und ich haben sowas FÜR unsere schwangere Freundin gemacht!
In der Regel macht das die Mutter nicht selbst, weil die eingeladenen Gäste ja Geschenke mitbringen und das sieht dann doch vielleicht etwas komisch aus, wenn die werdende Mutter das selbst macht!
Zumindest nach meinem Empfinden wäre das unangebracht, ich würde es nicht selbst machen. Aber ich hoffe, ich werde in der nächsten Schwangerschaft damit überrascht! :-p

Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von mupfel-83 15.04.10 - 10:24 Uhr

naja jedem das Seine...

ich drück dir die Daumen;-)

Beitrag von 19jasmin80 15.04.10 - 10:02 Uhr

Ehrlich? Ich hab mit dem Gedanken gespielt eine selbst zu organisieren. Sonst bin ich relativ wenig von den amerikanischen Sitten angetan, aber die Idee fänd ich nicht schlecht.

Beitrag von xjessy-85x 15.04.10 - 10:28 Uhr

Ich habe Sonntag meine Babyparty#huepf
Ich finde die Idee nämlich auch sehr klasse. Man hat nochmal alle Freundinnen zusammen. Wollte die PArty erst selber organisieren, wobei es mir da echt nicht um die Geschenke geht, sondern darum, dass nochmal alle zusammen sind. Wer weiß, wie die Zeit nach der Geburt aussieht. Aber ich musste nichts organiseren. Meine beste Freundin und noch eine gute Freundin waren schon längst am planen;-)

Beitrag von mupfel-83 15.04.10 - 10:28 Uhr

ja coool, dann sag mal bescheid wies war, ja?

Beitrag von tuttifruttihh 15.04.10 - 11:42 Uhr

Ich habe eine gemacht und fands toll. Ich habe meine Schwägerinnen und Freundinnen eingeladen und wir haben ein paar lustige Spiele gespielt: Nuckelflaschen-Wetttrinken, Baby-Brei-Geschmack-Raten und Puppe-mit-verbundenen-Augen-aus-und-wieder-anziehen. Das kam gut an und wir haben viel gelacht. Ich habe die Feier selber organisiert und mir auch darüber Gedanken gemacht, ob es doof ist wegen den Geschenken. Ich habe die Einladung so formuliert, dass ich gerne nochmal alle vor der Geburt sehen möchte weil das ja in nächster ZEit schwierig wird. Zu trinken gab es natürlich keinen Alkohol, nur Säfte. Dann noch ein bisschen Knabberkram und Knobibrot und fertig waren die Vorbereitungen. War nicht wirklich aufwendig, allerdings habe ich auch nicht aufwendig dekoriert.

Mein Mann hatte parallel zu unserer Party eine "Pinkelparty". Er ist mit seinen Jungs in die Kneipe gegangen und hat einen getrunken. Er fands auch total toll.

Niedliche Geschenke haben wir natürlich auch bekommen, aber die Geschenke standen definitiv nicht im Vordergrund.

Ich konnte den Mädels außerdem noch stolz das fertige Kinderzimmer präsentieren und sie waren ganz begeistert. Die meisten hatten noch nichtmal unsere neue Wohnung gesehen, denn wir mussten in eine größere ziehen.

Ich fand es rund um einen schönen Abend und würde es jederzeit wieder machen!

Lg