stress...habe angst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von salawuff 15.04.10 - 09:09 Uhr

hallo mädels-wer kennt es nicht...stress, mal weint man oder regt sich kurz auf, obwohl man weiß man soll auf sich acht geben so am anfang.

nun meine frage, ist meine angst berrechtigt?habe gestern geweint...bin überwiegend stark, aber gestern war der stress zuviel...

wie weit seit ihr und habt ihr euch in der anfangszeit auch mal aufgeregt und alles ist gut?habe angst um meinen winzling#zitter

Beitrag von xxanaka 15.04.10 - 09:12 Uhr

Guten morgen :-)
also ich kann Dir nur sagen, meinem süßen hat´s nicht geschadet. Hatte vor der SS und am Anfang der SS ein Burn-out wegen der Arbeit. War ziemlich oft sehr gestresst und habe viel geweint, aber es hat ihm nix gemacht... Ist putzmunter :-)
LG

Beitrag von salawuff 15.04.10 - 09:20 Uhr

ich danke dir, das sind echte fakten.bin nu beruhigter

Beitrag von babylove05 15.04.10 - 09:16 Uhr

Hallo

was soll den Passieren .... Ich hab meine ganze ss ueber stress ... weine auch oefters mal ( mein Schatz nicht hier , keiner weiss wann er kommen darf , Ex Macht stress oder oder oder ...immer irgendwas )

Solange du dich nicht die ganze ss ueber stressen laesst das du nur noch Depressive bist sollte nix passieren.

Es kann dann sein das es sich auf das Kind uebertraegt und dein Kind vieleicht wenn es da ist mehr weint , nervoes ist oder unruhig....

Logisch sollte man stress in der ss immer vemeiden , laesst es sich aber eben nicht immer ......

Also mach dich jetz nicht noch verrueck tund dir jetz noch stress das was mit dem Baby nicht ok ist.

Versuch alles Lockerer zusehen , glaub mir mein Leben ist mometan alles andere als ein zuckerschlecken , aber ich versuch die guten dinge ( wie mein Sohn ) einfach doppelt aufzusaugen .

Lg Martina

Beitrag von salawuff 15.04.10 - 10:22 Uhr

genau, stress entspricht wohl der mehrheit...naja, gott sei dank...
danke

Beitrag von gini123 15.04.10 - 09:18 Uhr

hi du,

ich kann dich da auch beruhigen..... ich glaub ich hab das wort stress erfunden:
umzug, hausbau,ihk-prüfung,oma liegt im sterben,krasser job und selbstverständlich noch ss..... und das alles auf einmal.... es gibt viele abende, an denen ich einfach aus heiterem anfange zu weinen.....

unseren bauchzwergen macht das rein gar nichts... sie spüren zwar, dass mit mami was nich stimmt aber es macht ihnen nichts aus.....

aber du solltest auch ein bisi 'an dich denken, wenns nich mehr geht, dann machst du halt mall ne pause... sags deinem arztu und lass dir ne "pause" verschreiben....

#herzlichgini123

Beitrag von salawuff 15.04.10 - 10:24 Uhr

pause wäre super, aber nicht 2 wochen vor der ersten prüfung :-D

Beitrag von berry26 15.04.10 - 09:28 Uhr

Hi,

ich weiß gar nicht wo dieser Blödsinn mit dem Stress her kommt.

Heulen, Gereiztheit und Stress gehören zur SS wie die Morgenübelkeit und Rückenschmerzen. In den meisten Fällen ist ja die SS der Auslöser für das ganze bzw. die Hormone. Das schadet keinem Kind.

Echter psychischer und auch körperlicher Stress können natürlich auch der Gesundheit schaden (Magengeschwüre, Depressionen, evtl. vorzeitige Wehen...) und dafür ist man in der SS natürlich auch etwas mehr empfänglich aber ich denke das dies bei den wenigstens der Fall sein wird. Wer vorher seinen Alltag gut gemeistert hat, wird das auch in der SS schaffen. Das man mal ausflippt oder einem alles über den Kopf zu wachsen scheint kann man getrost den Hormonen zuschreiben und somit auch als ungefährlich.

Also mach dir mal nicht soviel Gedanken und vertrau auf dein Baby und deinen Körper.

LG

Judith

Beitrag von salawuff 15.04.10 - 10:26 Uhr

judith, danke für die lieben worte, werde sie mir zu herzen nehmen..

#danke#cool