Mein Kind wiegt zu viel :-(

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 09:35 Uhr

Hoffe ihr könnt mir helfen...
Ich habe eine fast acht Jährige Tochter.
Sie ist 1,21m groß und wiegt knapp 30 kg #schock
Ich kann mir nicht erklären warum,sie isst eher weniger als andere Kinder und ist auch sportlich und siehr fit.
Geht in Judo,tanzen usw...
wenn das wetter gut ist,ist sie den ganzen Tag mit dem Fahrrad unterwegs.
Sie ist sooo goldig,aber ich habe das Gefühl,dass sie jeden Tag dicker wird,sie hat eine richtige brust und nen richtig dicken Bauch.
Das tut mir soo leid #heul finde kaum vernünftige klamotten für sie :-[
Wir waren schon bei arzt und er hat die schilddrüsenwerte kontrolliert,da war alles ok...woran kann es denn sonst noch liegen???
wir gehen nächste woche nochmal zu Arzt.
Jeder der mich nicht richtig kennt denkt ich mäste mein Kind,dass ist aber absolut nicht der Fall...

Bitte helft mir.

Beitrag von frauke131 15.04.10 - 10:18 Uhr

Oh, das ist viel. Ist sie in der letzter Zeit so auseinandergegangen oder war sie schon immer pummlig?

Manchmal wachsen Kinder langsamer und werden dicker, dann machen sie einen Schuss und sind wieder schlank.

Seid ihr übergewichtig?

Isst sie heimlich?

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 10:27 Uhr

Nein,wir sind nicht übergewichtig.
Gut,ich hab jetzt ein bisschen mehr durch heisshunger in der ss :-)
Aber sonst bin ich normalgewichtig und ihr papa eher noch schlanker.
Er war wohl als kind auch sehr dick.
Aber daran kann ich mich nicht festklammern,dass tue ich schon seit sie drei ist,nur jetzt nimmt es kangsam überhand.
Und heimlich ist sie auch nicht...sie wächst sehr langsam...war schon von baby an immer eher klein und pummelig.
weiss gar icht was ich noch machen soll.
Das tut mir echt leid.

Beitrag von emmapeel62 15.04.10 - 10:33 Uhr

Was isst sie denn so ? Vielleicht viel Kohlenhydrate ?

Eine Bekannte von mir hat 2 Kinder, der ältere Sohn ist auch eher etwas kräftiger, er isst aber auch sehr gerne Brot, Nudeln etc., der jüngere Sohn fällt eher unter die Kategorie "Hungerhaken" und mag am liebsten Rohkost, Salat und Gemüse.

Gruß
emmapeel (die auch wirklich gerne Kohlenhydrate mag #hicks)

Beitrag von frauke131 15.04.10 - 10:46 Uhr

Mh, dann weiß ich auch nicht! Aber wenn sie langsam wächst, kann es schon mal sein, dass sie pummliger ist, aber das verwächst sich vielleicht wieder. Eine Diät würde ich auch nicht machen, damit versaust Du mehr, als das Du hilfst.

Es kann ja sein, dass sie jetzt 10cm wächst, ohne zuzunehmen. Mein Sohn ist zwischen 5 und 6 auch ca. 8cm gewachsen und hat nicht zugenommen.

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 10:50 Uhr

Ich hoffe ja auch drauf,denn sie ist schon ziemlich klein.
wenn sie nur 5 cm mehr hätte wäre ihr gewicht im normalbereich.

Beitrag von frauke131 15.04.10 - 11:06 Uhr

Ich dachte mein Sohn wäre Klein, er ist 7 1/2 und ca. 1,20 m groß, wiegt aber nur 22kg.

Trotzdem sollte gewicht und Essen nicht ständig Thema sein, auch wenn ich Dich verstehe!

Beitrag von 3erclan 15.04.10 - 10:38 Uhr

Hallo

was trinkt sie am TAg??

Was isst sie im Schnitt zu Frühstück,Brotzeit,Mittagessen,Vesper,Abendessen???

Ging die Gewichtszunahme auf einmal??

Wieviel ist sie gewachsen in der letzen Zeit??
Wie sind ihre Daten??
WAr sie ein frühchen??
Meine wächst im Moment auch langsam hoffe auch bald an einen Schub.

lg

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 10:54 Uhr

Sie trinkt ziemlich schlecht.
ZuM Frühstück isst sie in der schule Brot.
Zu Mittag isst sie auch zweimal die woche in der schule und abends auch ganz normal.
Natürlich isst sie auch ab und an mal was süsses,auch mal ein eis...aber ich kann ihr doch nicht alles verbieten.
Sie war wie gesagt in der tabelle schon immer eher klein und schwer...also immer an der oberen grenze.
Sie war kein Frühchen

Bei der geburt hatte sie
3510 g
51 cm
36 kopf

vier wochen später hatte sie schon 4500...und ich habe gestillt.

Wie gross und schwer ist deine denn??

Beitrag von 3erclan 15.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo

meine ist 8 Jahre alt.

Sie ist 1,31 m groß und wiegt 28 kg.

sie trägit die Größe 134 schon seit über einem Jahr.

Sie nimmt aber einige Medis

lg

Beitrag von 3erclan 15.04.10 - 11:27 Uhr

Hallo

frühstückt sie gar nicht zuhause??

Wie ist es mit Obst und Rohkost

lg

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 13:02 Uhr

nein,sie hat da noch keinen Hunger.
Dein Kind ist doch Ideal gewichtig...
iych wünschte meine würde mal einen kleinen schub machen.

Beitrag von sechisi 15.04.10 - 11:16 Uhr

Bekommt Deine Maus evtl. Medikamente??
Manche Medis können sich auch auf das Gewicht auswirken..
Eine andere Idee hab ich leider auch nicht mehr.
LG, sechisi

Beitrag von frengelchen152 17.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

das möchte ich bestätigen. Mein Sohn ist auch 120cm gross und 30Kg. Er nimmt seit 5 JAhren Asthmasprays und Cortisontabletten. Wir haben dann mal alles abgesetzt und sein Gewicht ist gesunken, aber die Anfâlle wurden mehr. Wir haben uns dann für die Medis entschieden, ein Wechsel wurde vorgenommen wegen dem Cortison.

Nun, wir müssen es akzeptieren, so wie es momentan ist. Ceddy ist ganz normal, trinkt abwechseln LEitungswasser und Osaft, geht zum Karate und fâhrt leidenschaftlich gerne Fahrrad.

LG von Susi

Beitrag von clarks31 15.04.10 - 13:45 Uhr

Hallo,

das ist ja wirklich ziemlich klein und kräftig. Also ich würde dem Kia echt Druck machen und sämtliche Untersuchungen fordern und ggf. Überweisung zum Endokrinologen. Vielleicht wäre auch eine Ernährungsberatung sinnvoll.
Mich erinnert das ein bischen an mein Patenkind. Sie ist zwar erst 5 Jahre aber sie war immer klein und dick, sie ist auffallend wenig gewachsen. Nach vielen Untersuchungen (Wachstumshormone, Schilddrüse usw.) haben sie eine bestimmte Form der Zöliakie festgestellt und seit der Ernährungsumstellung ist sie jetzt mehr in die Höhe als in die Breite gewachsen. Sie hatte im übrigen nie Bauchschmerzen oder Durchfälle wie das bei Zöliakie zu vermuten wäre, die Symptome waren eher unauffällig.
Nicht aufgeben und weiter suchen. Wenn es keine falsche Ernährung ist, muss es ja eine Ursache haben.

LG
Clarks

Beitrag von teufelsengel 15.04.10 - 16:52 Uhr

danke euch...
Werde alles geben beim nächsten Termin.

Beitrag von schlumpf2002 16.04.10 - 08:30 Uhr

Hallo,

wir waren gestern beim Ki-Arzt der feststellte, dass meine 7 jährige bei 1,27 m und 32 kg Übergewicht hat.
Ich weiß auch nicht was ich falsch mache.

Denke aber, das manche dafür eine Veranlagung haben. Meine Tochter isst normal und macht viel Sport. Mein Sohn ißt dafür wie ein Scheunendrescher und ist trotzdem ein Hungerhaken.
So ging es mir früher mit meinem Bruder auch. Er hat gegessen wir verrückt und ich habe vom zusehen zugenommen. :-))

Beitrag von teufelsengel 16.04.10 - 10:20 Uhr

Also laut bmi für kinder ist deine Tochter absolut im normalgewicht...
Musst mal bei google eingeben..
BMI rechner kinder.

Sie ist doch schon 1,27 m gross...
Meine ist grad 1,20-1,21... wenn sie 5 cm wachsen würde und nicht zunehmen wäre ich echt froh...
Das arme kind,mache sie schon total mit verrückt.

Beitrag von lolopop 31.12.11 - 03:42 Uhr

Laut bmi Test hat ihr Kind übergewicht selbst wen ihre tochter 28 Kilo wiegt liegt Sie ihm oberen Bereich im normalgewicht ihre Tochter müsste 23 Kilo wiegen um in den mittleren bereich von normalgewicht Zu sein

Beitrag von mipa 16.04.10 - 13:34 Uhr

Hallo,
also mein Sohn ist Ende März 7 geworden und ist 1,29 groß und wiegt 33 Kilo, sieht bei ihm normal aus und laut Angaben des Arztes ist auch alles ok.
Ich finde es eher komisch das deine Tochter so klein ist!?
und ich denke auch 30 kilo können sich gut verteilen, mach dich nicht verückt. Treibt sie denn Sport?

lg

Beitrag von lolopop 30.12.11 - 01:22 Uhr

HAllo Ich habe eine 11 jährige tochter Sie ist 1m45 gross und Wiegt
29 kilo..
#heul
Ich weiß nicht Warum Sie so FETT ist ..., Sie treibt viel sport
Sb. Fußball, takewondo und noch 1 sache ,Sie isst kaum was
Und. Fährt wen es schönes. Wetter ist auch mal eine stunde mit dem fahrat

Oder inleinet..#heul denoch hat Sie so ein DICKEin bauch.. ich findekaum

schöne klamoten

Warum ist die so FETT sie wiegt 29 kilo und ist 145cm gross Ich kann dir auch nicht helfen

Beitrag von lolopop 31.12.11 - 03:20 Uhr

Naja einen Dicken b. Hat Sie nicht und ich finde schon

Klamotten sry #sorry;-)übertreibe oft...#sorry

Könnt ihr mir Diäten schreiben:-D:-p;-)