10er Test auch mitten am Tag?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dani-3 15.04.10 - 09:36 Uhr

Hallo,
meine Frage steht ja oben. Bin Es +10 und fühle mich schon seit Tagen so aufgebläht. NMT wäre20.4. Sonst habe ich aber keine Anzeichen.
Was meint ihr?
Danke

Beitrag von daniela90 15.04.10 - 09:40 Uhr

Hey,

ich glaub ich würde noch warten wenn dein NMT erst am 20.04 ist ... ich bin schon eine Woche überfällig und meine SST sind alle neg.

Liebe Grüße

Beitrag von newmoon 15.04.10 - 09:40 Uhr

Hab auch an ES +9 oder 10 Mittags leicht positiv getestet, aber ich würde dir von abraten und bis NMT warten, da du dch sonst verrückt machst und angst hast das die Mens nicht doch noch kommt.... (spreche aus erfahrung...werde nie wieder vor NMT testen...)

Drück dir die Daumen....:-D:-)


Lg

Beitrag von lorena162 15.04.10 - 09:42 Uhr

Hallo Dani,
Ich bin ES+9 und hab mit Morgenurin negativ getestet (auch nen 10er), mein NMT ist ebenfalls der 20. 4. !
Also ich würde raten, warte bis morgen früh....

Drück dir die Daumen...

LG

Beitrag von densi 15.04.10 - 13:16 Uhr

ich konnte es auch nicht sein lassen. war negativ... :-(


hab im mittag getestet.



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504167&user_id=835386