an alle mit vorzeitigen Wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mschristel 15.04.10 - 09:53 Uhr

Hallo!
Mich würde mal interessieren wie es bei Euch ist oder war. Ich bin seit dieser Woche krankgeschrieben, wegen leichter vorzeitiger Wehen. Nehme nach Anweisung 3x tgl Magnesium und halte mich viel ruhig, also liege viel. Noch kann ich aber keinerlei Verbesserung bemerken. Der Bauch wird immernoch hart und es zieht ab und zu mesnartig in Bauch und Rücken. Haben die Wehen bei Euch wieder nachgelassen und konntet Ihr wieder arbeiten gehen? Mache mir da ein paar Sorgen, weil mein Job körperlich anstrengend ist, auch wenn schon sehr viel Rücksicht auf mich genommen wird.

Über Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
LG

Beitrag von deschnegge 15.04.10 - 10:04 Uhr

Hallo!

Ich lag in der 32.SSW mit v. Wehen im KH. Hab 2 Tage Wehenhemmer bekommen und noch 2 Lungenreifespritzen.
War nicht wirklich toll. Bin seit dem 22.3. krank geschrieben. Wäre aber ab Samstag im Mutterschutz.

Es ist wirklich wichtig, dihc zu schonen. Hatte imKH Bettruhe durfte nur zum Klo.

LG und gute Besserung!
deschnegge+Minizicke 34.SSW

Beitrag von inge79 15.04.10 - 10:11 Uhr

Ich hatte in der 25. SSW vorzeitige Wehen. Die ließen sich bei mir glücklicherweise mit Mg beruhigen. Lag 4 Tage am Tropf und durfte lediglich zur Toilette gehen. Als ich entlassen wurde, musste ich ca. 400 mg Magnesium pro Tag zu mir nehmen. Ich bekam ein BV und bin somit seit Januar daheim. Viel schonen, den Haushalt erstmal Haushalt sein lassen.

Schon dich und mach dir ne um die Arbeit Sorgen, das is momentan wirklich zweitrangig ;-)

LG und alles Gute
Nadja

Beitrag von crushgirl 15.04.10 - 10:24 Uhr

Ich hatte ab der 18 ssw vorzeitige Wehen, am Anfang halfen noch Partusten(oder so...), aber ab der 28 ssw ließen diese sich dann nicht mehr stoppen, ab der 30ssw öffnete sich der Mumu und 4 Wochen vor der Geburt war er schon 5 cm offen und dennoch hielt alles ganz phantastisch durch die herrische Aufsicht im KH bis 8 Tage vor ET:-)