Leichte Schmerzen im UL - 3 Wochen nach AS - wer kennt das

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bummerle78 15.04.10 - 10:21 Uhr

Habe leider am 23.03 eine AS bei 9+2 gehabt - Baby hatte sich nicht weiterentwickelt und war tot.

Beim FA vor zwei Wochen sah alles gut aus - die Blutungen dauerten auch nur eine Woche.
Aber seit zwei Tagen hab ich so ein Ziepen im UL - ganz leicht - gestern etwas stärker - heute nicht mehr so stark. Sowas hatte ich noch nie.
Könnte es sein, dass es meine Mens ist - oder hatte das von euch auch jemand.

Werde nacher auf jeden Fall mal noch den Doc anrufen

Beitrag von schnuppell 15.04.10 - 11:10 Uhr

Ich hatte das auch, wenn ich mich hab auf nen Stuhl fallen lassen, hat es sogar richtig schmerzhaft gestochen. Bin dann zu meiner Gyn, die aber nichts feststellen konnte. Es war aber weder mein ES (der kam erst 4 Tage später), noch meine Mens. VIelleicht ist der ganze Gebärmutterraum einfach sehr empfindlich nach einer AS...


Drücke Dir die Daumen, dass es genau so problemlos ist, wie bei mir.

GLG

Beitrag von tosse10 15.04.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

ich hatte ab ZT 23 Unterleibsschmerzen, habe sonst auch eher weniger PMS. Ich war einen Tag später beim Gyn, wegen der Blutabnahme fürs Beta-HCG, da hab ich nachgefragt und es wurde geschaut. Aber nichts festzustellen. Ist wohl unter normale PMS zu verbuchen. Meine Mens habe ich gestern bekommen (ZT 30).

LG