Auch ich bin jetzt eine Sternenmama

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von solar79 15.04.10 - 10:43 Uhr

Hallo

Ich hab sehr gehofft niemals in diesem Forum posten zu müssen. Aber nun ist es doch so gekommen.
Ich habe mein Stern in der 6/7 SS:W verloren. Er hat sich einfach nicht weiterentwickelt.
Heut morgen war ich zur Toilette und da kam dann wohl die Fruchthülle und Schleimhaut mit raus (sry bisl eklig).
Damit ist jetzt alles vorbei. Aber wenn ich "Glück" habe komme ich um eine ausschabung drumrum da alles so auf natürlichem Weg abblutet meinte meine Ärztin.

Traurige Grüße
Solar79 mit Jaana (4) fest an der Hand und #stern fest im Herzen

Beitrag von babsi1972 15.04.10 - 10:50 Uhr

Liebe Solar,
es tut mir leid, dass du nun auch eine Sternchemami bist. Ich habe im Jänner vor einem Jahr mein Kleines auf selbe Weise verloren wie du. Ich habe mich bewusst gegen eine AS entschieden und wurde im 2. ÜZ wieder schwanger. (ich möchte dich ermutigen, dass eine AS nicht immer notwendig ist).

Ich wünsche dir für die nächste schwierige Zeit viel Kraft.
Fühl dich umamt.
Alles Liebe
Babsi mit einem unvergessenem #stern und Magdalena (3 1/2 Monate) fest an der Hand

Beitrag von solar79 15.04.10 - 10:59 Uhr

Danke Dir.
Ich werde weiter Hoffen und nicht aufgeben.

LG
#sonne

Beitrag von schnuppell 15.04.10 - 11:08 Uhr

Hey,

auch von mir einen festen Trost-Drücker... Hatte schon gesehen, dass Du aus dem Dezember-Club raus bist....

Obwohl wir sicher alle gehofft haben, nie dieses Forum bemühen zu müssen, sind hier ganz viele liebe Mädels, die alle das gleiche Schicksal teilen und immer ein offenes Ohr und liebe Worte finden. Mit hat es serh geholfen und ich hoffe, dass es Dir auch helfen wird..

Wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächsten Tage

Liebe Grüße

Beitrag von black_megara 15.04.10 - 11:08 Uhr

Hallo Solar,

darf ich fragen wie die Fruchthülle aussah?
Ich habe gestern plötzlich Blutungen bekommen und heute früh hatte ich dann beim abwischen ein rundes ca. 4mm großes Gebilde am Toilettenpapier. Könnte das die Fruchthülle gewesen sein?

Ich hab nachher einen Termin bei meiner Gyn.

Ich bin so traurig #heul
Ich wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
Jessi

Beitrag von hannah.25 15.04.10 - 12:51 Uhr

hallo solar,

es tut mir sehr leid, dass du diese leidvolle erfahrung auch machen musst. ich wünsch es niemanden.
lass dich einfach fest drücken! #liebdrueck

ich hoffe sehr, dass du liebe menschen um dich hast, die dir zuhören und dir halt geben.
wir sind natürlich hier auch alle zum reden da, weil wir eben wissen, wie es dir geht.
und ich hoffe, dass dir jaana viel kraft und mut gibt. klar ist sie kein ersatz, aber ich denke, dass sie dir trost spenden wird.

ich kann dir vor allem ratem, dass du viel reden solltest und lass deine trauer zu. es befreit. weine einfach, wenn dir danach ist.
ich wünsch dir, dass du um die as rumkommst. ich denke, es ist sicher schonender für deinen körper.

ich wünsch dir ganz viel kraft, halt und alles gute!

#kerze für deinen stern

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von -mell1982 15.04.10 - 14:35 Uhr

Ich weiß wie dir zumute ist, ich habe meines vor 11 Wochen verloren#schock
Ich hatte auch gehofft hier nie mitmischen zu müssen aber leider weiß man nicht was das leben so für überaschungen hat.
Wir denken an dich!

Beitrag von krikri75 15.04.10 - 15:44 Uhr

Liebe Solar,

ich sitze hier und kann es kaum fassen. Ich habe mein Baby in der 8. SSW verloren.
Auch mein Baby hat sich nicht weiterentwickelt und war vermutlich schon einige Tage oder länger tot. Ich hatte ein vages Gefühl, spürte unsere Verbindung nicht mehr so intensiv. Ein bisschen Blut am Samstag hat mich alarmiert, so dass ich ins Krankenhaus gegangen bin. Dort war dann im Ultraschall keine Herzaktivität.
Am Sonntag hatte ich die AS und habe diese gut überstanden.
Jetzt bin ich zu Hause und weine und kann es nicht glauben.
Sei herzlich umarmt.
Krikri

Beitrag von zukunftsengel 15.04.10 - 17:01 Uhr

Hallo Solar,

das tut mir leid...ich kann mir vorstellen wie es dir jetzt geht. Ich habe am Montag auch meinen Stern in den Himmel entlassen. Bewusst daheim und natürlich ohne AS....zum Glück unterstützte mich meine FÄ..
Alles gute und viel Kraft für dich !

Beitrag von ina175 15.04.10 - 17:26 Uhr

Oh bitte nicht, da freut man sich im KiWu Forum für jeden positiven Test und dann liest man das hier :-(

Tut mir sehr leid, dass auch ihr diese Erfahrung machen musstet. Ich wünsche euch viel Kraft und bald eine gesunde ss.

LG, Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern