Welches Spielzeug mit 3 Jahren, Mädchen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von asphaltblase 15.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird jetzt bald 3Jahre alt. Ich werde natürlich gefragt was man ihr schenken kann. Finde es sehr schwer denn ich bin mir echt nicht sicher was. Eine Küche,Puppen, Puzzle,Stempel sowie Lego hat sie. Was ganz neues wäre mal super aber was?

Habt ihr eine Idee??
LG
Melanie

Beitrag von binnurich 15.04.10 - 10:54 Uhr

das kommt auf das Kind an und ist sehr schwer übertragbar

früher hab ich o. g. aus Prinzip geantwortet, heute stehe ich sogar dahinter. Ich habe gelegentlich mal gedacht, ich müsste was kaufen, was woanders toll ankam und meine Tochter hat sich nicht die Bohne dafür interessiert

Beitrag von th.mm. 15.04.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

klar ist jedes Kind verschieden, doch ein paar Ideen hab ich schon auf Lager. z.B. Perlen auffädeln um Ketten und armbänder zu machen (Gibt es auch mit großen Löcher), Fädelspiel d.h. so eine Art Schuhbändel wir durch 2 Holzblatten geführt um z.B. einen Teddy eine Hose anzuziehen oder wir hatten eine Blatte mit eine Landschaft und darauf konnte man z.B. eine Kuh dranfädeln.
Immer wieder gut kommt bei meinen auch Knett an. z.B. Friseursalon oder Burgerbrater.

Toll finden meine auch Pustestiffte. Da hat man Schablonen die auf ein Papiergelegt werden und dann mit verschiedenen Stifften gepustet. Es gibt da auch noch Zauberstifte die die Farbe dann wieder verändern. Macht meinen viel Spaß!

Unsere Tochter ist zwar nicht so begeistert, aber unser Sohn fand sie toll. Bandolinos.

Hoffe es ist vielleicht etwas neues dabei.

Liebe Grüße

Martina

Beitrag von h-m 15.04.10 - 12:06 Uhr

Mit 3 fing meine Tochter an, sich für Gesellschaftsspiele zu interessieren. Für den Anfang sind besonders solche mit Farbwürfel geeignet.

Vielleicht auch eine Kreide-/Magnettafel.

Oder evtl. mag die Verwandtschaft auch für einen Roller oder sogar ein Fahrrad zusammenlegen?

Beitrag von marenwahl 15.04.10 - 14:07 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat am Montag (da ist sie 3 geworden) ein Hammerspiel von HABA bekommen.

Korkplatte, Holzplättchen, Hammer, Nägel

Die kloppt sie mit Begeisterung und stundenlang in die Platte.

Vielleicht wär das ja was?

LG, Maren

Beitrag von inajk 15.04.10 - 18:10 Uhr

Roller? Laufrad?
Buecher, buecher, buecher...
Bastelsachen (Papier, Schere Kleber, verschiedene Aufkleber
Malsachen (Wasserfarben, Fingerfarben, Holz- und Filzstifte)
Knete

das sind so die Dinge die meine liebt...

LG
Ina

Beitrag von loonis 15.04.10 - 19:23 Uhr




Meine ist Ende Jan. 3 geworden...

Sie mag Bücher ...am liebsten die mit der kleinen Prinzessin ...
Bodenpuzzle ...Steckspiel...
Madame spielt auch gern mit Playmo.
Ansonsten ist malen angesagt ,stempeln
Sie hört gern Hörspiele,Musik.


LG Kerstin