Zahnbehandlungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabibi 15.04.10 - 11:31 Uhr

huh hab mal ne frage dazu!!!
Heute war ich beim zahnarzt und der bei mir eine füllung gemacht.
Er hat nur minimal betäubung eingespritzt gott sei dank!!

Ist das denn trotzdem schädlich????

Beitrag von suzi_wong 15.04.10 - 11:36 Uhr

Nein nicht wirklich. Man soll in den ersten 12 Wochen eine Betäubung meiden, auch eine Röntgenaufnahme sollte man zu dieser Zeit nicht unbedingt machen.

ABER: Es ist so: dein Körper produziert in der Schwangerschaft vermehrt Entzündungshemmende Stoffe, damit dein Körper den Fremdkörper in dir, also dein baby, nicht abstößt. Daher auch die leicht erhöte Temperatur in der Schwangerschaft. Wenn du aber einen Zahnschaden hast der bakterien in deinen Körper gelangen kann, und diese von den Entzündungshemmenden Stoffen angegriffen werden um sie abzutöten, dann hast du vielleicht nicht mehr genügend Entzündungshemmende Stoffe die dir dein Baby erhalten.
Darum sind Zahnbehandlungen wie auch zahnstein entfernen sehr wichtig.
Auch röntgen kann man im 3. Drittzel bedenkenlos, denn die Strahlungen sind geringer als beim fliegen.

Also keine Angst, dein zahnarzt wird richtig gehandelt haben! Ich habe auch eine Bahanldung hinter mir und MUSS falls die Selle sich entzündet, den Zahn auch in der SS entfernen lassen!

Alles Liebe!

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 30.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume