Was würdet ihr denken, wenn...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 12:15 Uhr

...ihr auf dem Handy eures Mannes folgende Sms findet:

"vielen dank für dein Geschenk,Kuss"

Soll ich ne Axt nehmen?

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 12:21 Uhr

Für das Handy oder den Mann #rofl?

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 12:23 Uhr

Erst das Handy und dann für ihn!

Beitrag von blacknickinblue 15.04.10 - 12:23 Uhr

Ich würde nichts Gutes denken.:-[

Gibt es noch mehr "Auffälligkeiten"? Gibt es einen Anlass dafür, dass Du das Handy Deines Mannes "kontrolliert" hast?

Gruß,

B.

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 12:27 Uhr

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Ich bin sooo gespannt was er mir gleich erzählt, wenn ich ihn drauf anspreche.

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 12:30 Uhr

Sprich ihn drauf an und rolle, wie unbeabsichtigt das Nudelholz auf dem Küchentisch hin und her. Daneben liegt die Tageszeitung, aufgeschlagen bei den Familienanzeigen, die Adresse der Redaktion schon mal gelb gemarkert. Könnte Respekt erzeugen und er wird es nicht wagen, Dich anzupfeiffen, weil Du spioniert hast.

GzG
Irmi

Beitrag von nisivogel2604 15.04.10 - 12:32 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

du solltest Bücher schreiben

Beitrag von scrollan01 15.04.10 - 12:37 Uhr

Jo!

ich grinse hier vor mich her .... alleine die Vorstellung!
Und FRAU schaut ihn mit hochgezogenen Augebrauen - freundlich lächelnd wie BREE bei Desp. Housewife an!

Der Arme braucht dann ne Windel!

#rofl

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 12:35 Uhr

Ich weiß dass sehr viele User hier strikt was dagegen haben, das Handy des Partners zu kontrollieren und ich verstehe es auch teilweise.

Nur bei ihm da MUSS ich es machen, weil die Beziehung eh fürn A*** ist und ich sonst ja gar nichts erfahre, was hinter meinem Rücken abgeht.

Ich denke schon lange nach mich zu trennen, ich denke ich werde es nun auch tun.

"vielen dank für dein Geschenk" und ich brauchte die Tage dringend Geld weil ich selbst nicht mehr soviel hatte, da war seine Antwort dass er nichts hat.

Der kann was erleben!

Wie ich mich aufrege.

Ich werde mich nun hübsch fertig machen und ihm im Glauben lassen wir fahren gleich und wenn die Zeit dann gekommen ist, dann konfrontiere ich ihn und mache mit meiner Tochter nen seichten Abgang

Beitrag von zeitblom 15.04.10 - 12:54 Uhr

Wozu die Energieverschwendung, wenn Du Dich eh trennen möchtest?

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 13:15 Uhr

Ist für sie keine Verschwendung, ist gut fürs Ego.

Beitrag von tina.78 15.04.10 - 13:17 Uhr

dann halt uns auf dem laufenden was er für eine Ausrede parat hat.

LG Tina

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 13:54 Uhr

Siehe die Antwort an Silk

Beitrag von blacknickinblue 15.04.10 - 12:39 Uhr

Rechne damit, dass er eine "gute" Ausrede hat.

(Ich schreibe aus Erfahrung.:-[)

Beitrag von jans_braut 15.04.10 - 12:59 Uhr

ganz ganz unschuldig sein. Frag einfach nach. Und lege dir eine Erklärung für das Rumschnüffeln zurecht...

Beitrag von abwarten... 15.04.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich würde erst mal abwarten,
finde es nicht eindeutig auffallend.

Beobachte ihn und probiere ob du das
Handy hin und wieder in die Finger bekommst.

Wenn du mehrmals soche Sachen findest,
würde ich ihn darauf ansprechen.

Beitrag von susa3 15.04.10 - 13:41 Uhr

Ich würde auch erst mal abwarten und schauen wie sich das entwickelt.
Ist bestimmt schwer, aber in deiner Wut und in seiner Situation, das er erwischt wurde, würde es nur eskalieren.
Kannst ja was zurückschreiben und so tun als ob du dein Mann bist ;-)

Beitrag von silk.stockings 15.04.10 - 13:47 Uhr

Mein bester Freund hat mir neulich mal ein sauleckeres Fläschchen Whisky mitgebracht.

Ich habe mich nochmal per Mail bei ihm bedankt - vermutlich auch mit Kuss oder Bussi - gehört bei uns zum Umgangston und hat nichts zu bedeuten.

Beitrag von scheiße 15.04.10 - 13:54 Uhr

Er sagt, dass er und sein Kumpel so einem Mädchen was für 4 Euro gekauft hat, weil sie den beiden geholfen hat.
Er sagt, wenn er was zu verheimlichen hätte, dann hätte er es gelöscht weil er weiß dass ich immer schnüffel...

Beitrag von similia.similibus 15.04.10 - 14:12 Uhr

Und nu?

Beitrag von silk.stockings 15.04.10 - 14:42 Uhr

Du glaubst ihm ja eh nicht und willst dich sowieso trennen, also was solls.

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 15:39 Uhr

Ulli... - wo hat "so ein Mädchen" - also quasi "so irgendeine" denn die Handynummer her?

Hat schon eine andere Qualität, wenn wir unseren "besten Freunden" einen Kuss schicken, oder "irgendsoeinem Kerl", oder?

Ganz koscher scheint das nicht.

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 15:37 Uhr

Dann hat sein Kumpel wohl auch so eine SMS bekommen, oder #rofl? Dann ist ja alles geritzt.
GzG
Irmi

Beitrag von hundeknochen 15.04.10 - 17:02 Uhr

a ja. erst gibt er einen fremden mädel die handynummer und dann bedankt sie sich, bei einem für sie fremden jungen, mit -kuss- am ende?
hat der kumpel denn auch so ne angebliche sms bekommen?

wie lange seit ihr zusammen und wie alt seit ihr bzw er?

Beitrag von schlumpfine2304 15.04.10 - 15:31 Uhr

pulsadern schlitzt man besser mit ner rasierklinge auf.
ne axt gibt so tiefe wunden ....

#augen

  • 1
  • 2