Aldi Bio Kartoffel-Frage

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von fernweh123 15.04.10 - 12:28 Uhr

Hallo,

meine Mutter meinte, ich solle mal "RICHTIGE" Kartoffeln kaufen, damit ihr Enkelkind was "VERNÜNFTIGES" zu essen bekommt. :-[
Wir haben die Aldi Bio Kartoffeln und finden die gut.
Ok, sie sind etwas weisslich (das war es, was meine Mutter störte)... #klatsch
Weiss jemand, wieso die so weisslich sind??? #kratz
Nicht dass ich meiner Mutter Rechenschaft schuldig wäre, über das was wir essen und normalerweise ist sie gar nicht so!!!, aber vielleicht kann ich ihr erklären, wieso die so weisslich sind, wenn jemand von euch mir weiterhelfen kann?

Danke

Andrea +Naomi*01.11.08

Beitrag von windsbraut69 15.04.10 - 12:31 Uhr

Das liegt an der Sorte und meiner Ansicht nach am Stärkegehalt, ist aber Geschmackssache.

LG

Beitrag von freyjasmami 15.04.10 - 20:53 Uhr

Das ist wirklich sortenabhängig.

Ich kann Deine Mom verstehen, mir vergeht echt der Hunger, wenn ich so "Weißkäse"-Kartoffeln auf dem Teller habe.#hicks
Genauso eklig sind diese wässrigen Kartoffeln (oft sind diese auch so weiß)

Ich mag sehr gern die Laura und die Linda.
Momentan kaufen wir unsere Kartoffeln bei Lidl (nix Bio).

Beitrag von .roter.kussmund 15.04.10 - 23:37 Uhr

laura, linda, quarta, moorsiglinde... sind meine favoriten.
aber auch die violetten und die rosa tannenzapfen sind sehr gut..
nur leider sehr teuer.
ich bestelle gerne bei karsten ellenberg.
http://www.kartoffelvielfalt.de/