Fruchtblase geplatzt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole-damian 15.04.10 - 12:44 Uhr

Hallo Mädel´s..

mir ist heute morgen die fruchtblase geplatzt habe aber keine wehen ausser das ab und un mal mein bauchi hart wird..

meine hebi meint ich soll mich hinlegen oder duschen gehen..brauche aber noch nicht ins KH fahren..:-(

bin hier ganz alleine zuhause und bis jetzt geht es mir gut...

muss ich noch was beachten??

und noch ne frage..hab eine beleghebamme ..ab wann müsste sie denn zu mir kommen?? ich hab ja dafür 200 euro bezahlt das sie da ist wenn es so langsam losgeht...aber bis jetzt sitz ich hier alleine..#zitter#zitter

mein männe muss auf ablösung warten bis er von arbeit los kann..

man ist das alles ein graus jetzt..

lg nicole..

Beitrag von mutschki 15.04.10 - 12:47 Uhr

huhu

oohhh wie spannend :-)
als mir damals die fb geplatzt ist,hatte ich auch noch keine wehen,um 7.20 uhr ist sie geplatzt,um 9 sind wir ins kh,um 10 hr kamen die wehen,gleich alle 2 min und um 13.44 uhr war er da....
ich drücke dir die daumen #pro#klee

wie das mit der beleghebamme ist,weiss ich nicht. ruf sie doch einfach nochmal an und frag sie wann sie meint zu kommen...wie lange brauch sie denn um bei dir zu sein?

lg carolin

Beitrag von aaaaaaaaa 15.04.10 - 12:47 Uhr

Hallo =) ich kann dir leider bei keiner deiner Fragen helfen, aber ich möchte dir ganz viel Glück für eine schnelle und wenig schmerzhafte Geburt wünschen. Liebe Grüße, aaaaaaaaa mit #stern und #ei 7+3 SSW.

Beitrag von muffin357 15.04.10 - 12:48 Uhr

hi --

mir gings damals ähnlich -- bei 38+0 .. und wehen gabs auch lange keine ...

meine Hebi meinte allerdings 4-5 std sollte man nicht überschreiten, bis man ins KH geht, -- die im KH meinten dann max. 8 ... -- ganz einfahc, weil die auch verhindern müssen, dass irgendwelche infektionen aufsteigen (ab irgendeiner stundenzahl) ....

also hast du zwar noch bissi, -aber heute mittag solltest du dich schonmal aufmachen ....

du bist ja schon weiter, als ich damals, - aber bei mir gings dann echt noch ewig, bis die wehen dann angefangen haben, -- lag bei mir vielleicht dran, dass es noch so früh war, - hoffentlich gehts bei dir fixer *g*

viel glück und alles gute!
tanja

Beitrag von waffelchen 15.04.10 - 12:48 Uhr

Also ich würde ins KH fahren, vorallem wenn die Blase bereits heute Morgen gesprungen ist.
Wie das mit der Hebi ist kann ich dir nicht sagen, aber ich denke mal, eigentlich müsste sie kommen wenn du ins KH fährst.
Ansonsten, mach das aus dem bauchgefühl heraus.

Beitrag von bibuba1977 15.04.10 - 12:48 Uhr

Hi,

was hat denn deine Hebi gesagt, wann sie kommt?
Ich ind schon, sie hat ne ziemlich sorglose Einstellung. Man sagt, die Geburt sollte dann innerhalb von 24 Stunden in Gang kommen, weil sonst eine aufsteigende Infektion droht.
Ich bin damals ohne Wehen ins KH. Die brachte die Hebi dort dann mit Akupunktur in Gang. Ausserdem hat sie mir so ein Vaginal-Zaepfchen gegeben, da ich nicht wusste, wann genau meine FB gerissen/geplatzt war.

LG und eine schoene Geburt!
Barbara

Beitrag von erdbeerschnee 15.04.10 - 12:49 Uhr

na dann auf in den Kampf ;)

Hat die Beleghebamme gesagt, du sollst dich hinlegen oder duschen? Ich würde sie nochmal anrufen, sagen, das du alleine bist und dich unwohl fühlst und möchtest, das sie mal nach dir schaut... dafür ist die Rufbereitschaft schliesslich da :-p

Ohne Wehen kann sie aber wenig machen... ausser nen Wehencocktail ;) Oder ist sie eigentlich nur für die Geburt im KH zuständig ?

Lieben Gruss und durchhalten... bald geht es los #liebdrueck

Beitrag von nicole-damian 15.04.10 - 12:53 Uhr

also sie sagte wenn bis 22 uhr keine wehen da sind dann soll ich ins KH und das ich zuhause alles machen kann nur nicht zu doll..

ich hab sie ja extra gebucht das sie da ist wenn es losgeht,..sonst hätte ich mir das geld sparen können wenn ich jetzt alleine zum KH fahre und sie nur dahin kommt..denn da gibt es ja genug..

danke an alle die mir geantwortet haben..

lg nicole

Beitrag von linee 15.04.10 - 12:50 Uhr

Huhu,
ich würd mich auf jeden Fall auf den Weg in den Kreissaal machen denn weißt du denn ob du in einer halben Stunde nicht solche Wehen hast das es unangenehm wird unterwegs zu sein .... Bei mir ging es dann auch plötzlich los...

Dein Mann kann nach der Ablösung ins KKH kommen und die Hebi würd ich auch gleich anrufen ... Entwarnung kann man dann immernoch geben!!!

Ich wünsch dir alles Gute und eine tolle Geburt:-)

Beitrag von 19jasmin80 15.04.10 - 12:51 Uhr

Echt spannend... ich wünsch Dir für die bevorstehende Geburt alles alles Gute.

Die Hebi würde ich jetzt schonmal vorab anrufen. Ich denke sie wird aktiv bei Dir sein, sobald die erste Wehe einsetzt.

Alles Gute #pro

Beitrag von svenjag87 15.04.10 - 12:53 Uhr

Ich kann dir leider deine Fragen nicht beantworten...bin das erste Mal schwanger und habe keine Ahnung was auf mich zu kommt.
Wollte dir nur auf jedenfall ganz viel Kraft wünschen und drücke dir fest die Daumen das alles gut läuft! Alles Gute!! :-)

Beitrag von abenteuer 15.04.10 - 12:55 Uhr

Huhu
Lass dich am besten mit dem Krankenwagen fahren. Du solltest besser liegen, falls dein Baby die Nabelschnur um den Hals hat. Alles Gute für die Geburt. Schönes Datum :-)

Beitrag von bibuba1977 15.04.10 - 12:57 Uhr

???
Sorry, aber das ist totaler Quatsch! Nur, wenn das Kind noch nicht mit dem Kopf im Becken ist, sollte man sich liegend transportieren lassen. Aber sie ist 41. SSW. Das Kind scheint schon im Becken zu sein, sonst wuerde sie ja staendig Fruchtwasser verlieren.

LG
Barbara

Beitrag von nicole-damian 15.04.10 - 13:12 Uhr

also hab nochmal bei meiner hebi angerufen und sie meinte das sie sich gleich auf den weg macht..

ich verliere immer dann bissel wasser wenn ich mich mal auf die seite drehe oder aufstehe..

ohh man ist das uhhhaaa#schock

danke für eure lieben worte...

lg nicole

Beitrag von bibuba1977 15.04.10 - 13:19 Uhr

Dass immer mal wieder was kommt hatte ich damals auch. Durfte im KH dann auch noch Treppen laufen. Das war ganz doll. Kam mir vor, als haette ich ne Windel an, weil ich immer ein Handtuch oder diese Riesenbinden aus dem KH zwischen den Beinen hatte... #aerger

Freu dich! Bald hast du dein Kleines im Arm!
Und die Zeit, bis jemand bei dir ist, vergeht jetzt auch sicher schnell...

LG
Barbara

Beitrag von nicole-damian 15.04.10 - 13:54 Uhr

ja ein handtuch hab ich auch zwischen gepackt..sehe auch aus wie ein sumuringer..hihi

ja spätestends morgen hab ich ihn im arm..:-D:-D