mageninhalt nicht darstellbar - kennt das jemand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von masupilami84 15.04.10 - 12:56 Uhr

war gestern beim 2. screening, war total schön, der kleine war total aktiv.
als meine fä sich die organe ansehen wollte, fiel ihr auf, dass der magen leer ist, man konnte ihn deswegen auch nicht so wirklich erkennen, nur vermuten. aber die blase war wohl gefüllt.
muss ich mir jetzt sorgen machen, oder kennt das jemand? habe jetzt eine überweisung zur feindiagnostik bekommen. sie sagt, ansonsten 1a entwicklung,

Beitrag von lolia1 15.04.10 - 13:04 Uhr

Na wenn die blase gefüllt war, muß ja vorher auch was im Magen gewesen sein.

Mach dich mal nicht verrückt!

Du bist ja erst 20. Ssw, vielleicht läßt sich das auf dem Gerät deiner Fä nicht so gut zu dem Zeitpunkt darstellen.

LG Petra

Beitrag von masupilami84 15.04.10 - 13:07 Uhr

hab ich mir auch gedacht. der kann ja nicht nur futtern, bzw. fruchtwasser schlucken. ein bisschen freu ich mich ja auf die fd, dann sehe ich meinen kleinen schatzi ja wieder. ich geh mal davon aus, dass das, was in der blase war, vorher durchden magen gegangen ist.

Beitrag von linda1983x 15.04.10 - 13:10 Uhr

ja bei mir wurde das auch gesagt bei der FD das der magen nicht richtig voll wer ,ich muss noch mal zu FD und am montag muss ich noch mal zum doc zum us ,ich mach mir auch schreckliche sorgen was das sein könnte #schmoll

Beitrag von masupilami84 15.04.10 - 13:20 Uhr

habe gerade ein bisschen gegoogelt und dabei in verschiedenen archiven beiträge gefunden, wo das auch angesprochen wurde. scheint wohl ein häufiges problem zu sein, was sich aber meist beim nächsten us wieder auflöst, weil dann doch was drin ist.

Beitrag von linda1983x 15.04.10 - 13:37 Uhr

ja ich möchte hoffen das beim nächste us alles ok ist , und wenn der magen ja nicht immer richtig voll wer ,dann würde auch nicht der krümel wachsen oder an gewicht zu nehmen oder ?
mein kleiner hat aufjeden fall zugenommen weil die trtte auch stärker werden und der bauch grösser ,aber macht sich halt sorgen ..

Beitrag von xjessy-85x 15.04.10 - 13:33 Uhr

Hi!
Hatte das auch. Dadurch das der Magen auch leer war, konnte mein FA den nicht finden. Ansonsten war alles super beim US. Also, ist der FA davon ausgegangen, dass sich der kleine Mann einfach kurz vorher entleert hatte.
Und siehe da, beim nächsten US 4 Wochen später war auch der Magen voll.
Also, kein Grund zur Sorge, auch wenn man im ersten Moment geschockt ist. Da dein Krümmel sonst super entwickelt ist, wird sich der Zwerg auch vorher entleert haben.

LG, Jessy