Könnte mir mal jemand mit meinem NMT helfen bitte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honigmaeuschen 15.04.10 - 13:02 Uhr

Hallo Die damen,

ich bin schon seit einigen Tagen extrem verblüfft, wie unterschiedlich die Berechnungen bei Mynfp und Urbia sind.

Letzten Zyklus habe ich an ES+12 meine Mens bekommen. Ich glaube, das hat My nfp bei der berechnung für diesen zyklus berücksichtigt, aber nu weiß gar ned mehr, wann jetzt mein NMT ist. Ich glaube ich bin ES+13.

Könnt ihr mal einen blick drauf werfen und mir sagen, welche berechnung euch "richtig" vorkommt?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500477&user_id=691686

http://www.mynfp.de/display/view/132155/

vielen dank schon mal.

Beitrag von miiisli 15.04.10 - 13:12 Uhr

Hallo :-)
Ja sieht ganz danach aus, als wärst du bei ES+13. Somit solltest du morgen die Mens kriegen.

Beitrag von kloki82 15.04.10 - 15:00 Uhr

da schließe ich mich an. mynfp hat bei mir berechnet, dass ich bei es +16 meine mens bekomme. hab mich auch gewundert. urbia sagt 2 tage eher... mal sehen, wenn du glück hast, dann bleibt sie eh aus. sieht doch bis jetzt ganz vielversprechend aus...