Muß jetzt mal ne gute Nachricht loswerden...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jessman9981 15.04.10 - 13:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
da ich hier die letzte Zeit immer wieder hier komische / Frust Nachrichten gelesen habe, möchte ich heute mit aller Freude sagen das unser Timon fast 15 Monate ( korigiert 12 Monate) seit 3 Tagen krabbelt!!!!
Ich bin so stolz darüber da er immer wieder krank ist und kaum zu nimmt. Jetzt wiegt er gerade 8970 g, verweigert aber gerade immer wieder sein essen, da er den 5 Zahn bekommt.

Also Kopf hoch und freut Euch über jede Kleinigkeit die Eure Süßen neu lernen...

Lg jessi

Beitrag von marjatta 15.04.10 - 13:36 Uhr

Das klingt ja prima. Aber wegen dem Gewicht, mach Dir nix draus. Meiner ist am Montag 12 Monate alt (korrigiert 11) und wog bei der U6 auch gerade mal 8680gramm ;-). Wir halten uns ganz fest zwischen der 3% und 10% perzentile.

Ja, im Moment sind hier viele Nachrichten, die einen auch mal sehr nachdenklich machen. Dadurch lerne ich unser Glück doch noch mehr zu schätzen, auch wenn sich dann manchmal die Sorge regt.

Gruß
marjatta mit #babyboy#verliebt

Beitrag von mcdolly 15.04.10 - 13:38 Uhr

süss , das freut einen immer wieder mal was positives zu lesen :-) na dann sicher schnell alles :-)
hab das hier auch grade mit meinen 8 monate
dank guter KG krabbelt er los und nix ist sicher .
5 zähne hat deiner WOW ,bei meinen ist keiner in sicht bis jetzt

lg daniela mit kjell dem man nicht mehr seine winzigkeit anmerkt

Beitrag von bobinha 15.04.10 - 14:06 Uhr

Hi,

Na das is ja super. Sieht bestimmt süß aus so ein kleiner Krabbler. Den Rest kann er ja jetzt auch noch so schnell lernen. :-)

Hab mich gar nicht getraut was positives zu schreiben. Meiner kriecht zwar nur und sitzt schon fleißig, aber die Neurologin gestern meint, dass er bei einem 12 Monate altem Baby mithalten kann. Er wäre eigentlich fast 10 Monate und ist 13. Also hat er auch schon gut aufgeholt. :-) Nur das reden und der Zweifingergriff funktioniert noch gar nicht. Aber das kommt auch noch. Der Oberarzt hat vorher gemeint, dass sein Sohn mit 15 Monaten nur Mama und Papa sagen konnt und der kam termingerecht zur Welt. Also bin ich da sehr zuversichtlich.

Bobinha, die euch alles Gute wünscht und wartet bis Junior wieder wach ist

Beitrag von rene2002 15.04.10 - 16:33 Uhr

Super, weiter so#pro#pro. #ole#ole.

LG Rene

Beitrag von charli81 15.04.10 - 19:52 Uhr

oh,

das ist super!!!!!!freut mich!!und laesst mich hoffen...

lg anna