mein baby ist 6 wochen und macht jeden abend terro....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jungemamaj22 15.04.10 - 13:37 Uhr

Hallo erst mal an alle Mamis,

so jetzt zu meiner Frage : meine Maus macht jetzt schon seit einer Woche jeden Abend von etwa 18 uhr bis 20 uhr Terro. Sie ist nur am weinen und schreien ,ich bekomm sie kaum ruhig . Schmerzen hat sie keine,hunger auch nicht aber ich weis leider auch nicht was sie hat. Habt ihr vielleicht einen Tip oder eine Idee was es sein könnte oder was ich machen könnte damit es besser wird.

lg nicole mit ihrer maus jamie-lee geraldine #baby

Beitrag von bae 15.04.10 - 13:40 Uhr

würde auf müde tippen. gönnt euch eine federwiege. haben wir seit gestern...nach 5 min ist ruhe und er hat vieeeeeeeeeeeeeeel geschrien und hat nicht in den schlaf gefunden!!

Beitrag von runenhexe 15.04.10 - 13:42 Uhr

Das Phänomen kennen wohl viele Eltern.... such mal nach dem Artikel Bauchweh bei Babys und Kindern hier bei Urbia. Ist sehr aufschlussreich.

Beitrag von jungemamaj22 15.04.10 - 13:48 Uhr

ja hab ich am anfangs auch gedacht das sie halt Bauchschmerzen hat, Habe darauf hin meine Hebamme angerufen und gefragt. Sie hat mir bauchweh tropfen empfohlen,damit wurde es aber nicht besser,deshalb tipe ich nicht auf Bauchschmerzen.Sie zieht auch nicht ihre Beine an beim schreien.

trotzdem danke für deine antwort
lg



Beitrag von nami8277 15.04.10 - 13:42 Uhr

hast du es mal mit pucken versucht?
hat bei uns wunder gewirkt

Beitrag von romance 15.04.10 - 13:48 Uhr

Huhu,

kennen wir alle, meine Maus hat es zum Glück nicht jeden Abend. Aber es ist die Umstellung, von Tag auf Nacht und das muß sie lernen.

Daher versuchen, keine Hektik zu machen, leise reden und auch erklären. Warum es Nacht wird, das Nachts geschlafen wird. So machen wir es und es funktioniert, auch wenn sie es nicht ganz versteht. Und keine helle Beleuchtung, leise zureden und wiegen. Fernseher sehr leise stellen oder am besten raus gehen. Ihr was zu trinken zu geben. Unsere schläft meistens dann ein. Ihr Abend ein Ryhtmus bringen. Eine bestimmte Zeit immer den Schlafanzug anziehen, eine Geschichte erzählen und vielleicht auch eine Spieluhr aufziehen. So sieht sie, es wird Zeit schlafen zu gehen.

Vielleicht eine Massage, die beruhigt.

LG Netti

Beitrag von jungemamaj22 15.04.10 - 13:57 Uhr

danke für eure Antworten,
werden eure Tips mal versuchen und hoffen das es etwas bringt.
Von meinen 2 grossen kenn ich das so nicht. die waren wirklich sehr liebe und zufriedene Babys von anfang an. Nur unser kleine Terro Biene macht einwenig stress:-p
Aber man weis ja für was man das alles inkauf nimmt und wenn sie einen dann anlächert ist der Stress vergessen und das Herz lacht wieder.#verliebt


lg nicole und kleine Terro Biene #baby