Gelbkörperzyste

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von twitty77 15.04.10 - 13:51 Uhr

hallo ihr lieben war heute zum vertretungsarzt um zu schauen ob es mein schatz gut geht.

ihn geht es gut herz bubbert und ist gewagsen. aber wie viel hat sie nicht gesagt.

sie hat mir nur anst gemacht wegen der zyste sie währe wohl zu gross um weg zu gehen wer hatte das auch und alles war gut.

ich bekomme auch einmal die woche eine progesteron spritze kann sie dewegen auch grösser sein :-[

Beitrag von angel-in-the-sky 15.04.10 - 14:00 Uhr

Hallo

Bei meinem ersten US bei 5+4 wurde ebenfalls eine Zyste am rechten Eierstock entdeckt, Grösse: 60 x 67 mm.
Die FÄ war sich nicht sicher, ob Endometriosezyste oder eine Gelbkörperzyste. Sie sagte mir aber ganz klar, dass diese Zyste keinen Einfluss auf meine SS hat.
Beim zweiten US 6+5 konnte man den Embryo nicht gut sehen, weil die immer noch gleich grosse Zyste genau davor war.
Beim US 12+3 hat die FÄ das erste mal über den Bauch geschallt und vor lauter Freude am Baby ganz vergessen, nach der Zyste zu sehen. #rofl
Beim US 17+3 war von der Zyste nichts mehr zu sehen, sie ist komplett verschwunden, es war eine Gelbkörperzyste.

Ich hoffe, ich konnte dich mit meiner Erfahrung mit meiner Zyste etwas beruhigen #herzlich