Haushaltshilfe / Reinigungsfirma privat?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von paulchenmc 15.04.10 - 13:59 Uhr

Hallo ihr Lieben :-D

Hat jemand eins von o.g.?

Wir sind jetzt in eine neue Wohnung gezogen, mit Parkett etc und würden uns gern eine Hilfe leisten.

Angedacht ist:

wöchentlich: Böden (Parkett + FLiesen) + Bäder
nach Bedarf: Fenster

Möchte mir nun versch. Angebote einholen und möchte da auch schon ein bissel schauen, wieviel da verlangt wird.

Es handelt sich um Ostdeutschland, wenn das preislich einen Unterschied macht.

Und dann hätte ich gern noch allgemeine Erfahrungen. Seit ihr da, wenn da geputzt wird, oder gebt ihr einen Schlüssel hin oder wie handhabt ihr das?

Ich weiß von Freunden, dass die mal ne Freundin da hatten, die das gemacht hatte, und das gab dann nur Knatsch, aber seitdem die ne Firma haben, ists besser ....

Vielen Dank für eure Meinungen!
paulchenmc #hund

PS: #torte + #tasse für alle

Beitrag von tanteelli 15.04.10 - 15:04 Uhr

Hi,

schau mal hier: www.haushelden.de


Gruß

Beitrag von tragemama 15.04.10 - 15:10 Uhr

Hey :-) Wir haben klassisch eine Anzeige geschaltet und uns alle Bewerber angesehen - waren etwa 40... Aber SIE war dabei, wir haben also seit einiger Zeit eine tolle junge Frau, die 2 x wöchentlich kommt. Sie putzt einmal in der Woche alle Parkettböden, ansonsten halt wenn nötig. Immer wenn sie da ist, werden Toilette, Küche und Bad geputzt und gesaugt, ebenso Wäsche zusammengelegt, Fenster geputzt und was halt gerade so anfällt.

Sie hat einen Schlüssel, weil wir uns ständig überschnitten haben (ich muss die Große wegbringen, wenn sie kommt usw.).

VG Andrea

P.S. Achso: Wir haben per Haushaltsscheck angestellt, zahlen 9 Euro zzgl. der 12,5 % pauschaler Soz.vers.

Beitrag von lebelauter 15.04.10 - 19:58 Uhr

wir wohnen im altbau mit weiss lackiertem dielenboden :-)

meine perle kommt einmal pro woche für 5 stunden, ist über die minijobzentrale angemldet und bekommt 10 € die stunde.

sie staubsaugt und wischt unsere 150qm, macht die betten, räumt alles auf, reinigt küche und bad gründlichst und bügelt unsere wäsche.

sie hat zwar keinen schlüssel, aber ich kann sie während der zeit gut mal alleine lassen.

lg