Brauche Tipps zum richtigen Tempi-Messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nico-m 15.04.10 - 14:06 Uhr

Liebe Leute,
ich möchte mir an Beispiel an Euch nehmen und auch meine Tempi messen. Habe mir das Thermometer Cyclotest mit zwei Stellen hinterm Komma besorgt und nun zwei Tage morgens unter der Zunge gemssen. Gestern hatte ich 36,27 und heute 36,0. Höre auf zu messen, wenn das Thermo piept, das ist ungefähr nach 30 Sekunden.

Hm, aber irgendwas läuft doch da falsch, oder?
Habt Ihr einen Tipp, wie ich eine genaue Angabe hinkriege, die nicht so schwankt?

#danke

Beitrag von beffi79 15.04.10 - 14:08 Uhr

messe vaginal oder rektal 3-5 min
ist am genausten

Beitrag von klecks80 15.04.10 - 14:08 Uhr

also am besten vaginal, 5 min und IMMER zur gleichen Zeit ;-);-);-)

Beitrag von atlantica83 15.04.10 - 14:44 Uhr

Hallo.

Kann doch aber sein, dass das mal schwankt oder? Ich messe mit einem Thermometer mit nur 1 Nachkommastelle. Hab die letzten Tage meistens 36,3 oder auch mal 36,2 gehabt. Messe auch unter der Zunge und nehme es raus, wenn es piepst.

Sollte man es denn dann trotzdem noch bis zu 5 Minuten im Mund lassen? Weiß gar nicht, ob sich das dann nicht automatisch ausschaltet?????

Ich glaub, ich brauch auch mal eure Hilfe#gruebel