Arbeit verhauen-Schulangst/Prüfungsangst-was tun???

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sechisi 15.04.10 - 14:07 Uhr

Hallo,
vielleicht kann mir eine erfahrenere Schulkind-Mama helfen....

Mein Sohn (10 Jahre/4.Klasse) kam heute ganz traurig nach Hause...er hat einen SU-Test geschrieben, für den er wirklich gelernt hat, er hat alles gekonnt...trotzdem hat er heute beim Test viele Fragen wohl gar nicht beantwortet, Fragen die er gestern mit Leichtigkeit beantworten konnte!
Ich hab ihn getröstet, in den Arm genommen, schimpfen und Druck wären jetzt völlig falsch gewesen!
Was sollte ich ihm auch vorwerfen?! Er hat freiwillig gelernt, sich abfragen lassen, mehr kann er ja nicht machen!

Was kann ich machen, um ihm den Druck zu nehmen?
Ich habe Angst, dass er sich zu sehr unter Druck setzt und dadurch in Tests blockiert ist....

Ich möchte diesen Test nicht überbewerten, aber vielleicht habt ihr ja Tips, dass es gar nicht erst schlimmer wird!

Vielen Dank, sechisi

Beitrag von kat30 16.04.10 - 09:47 Uhr

Hallo,

bisher keine Antworten - ich glaube ich weiss auch warum: Das Bestmögliche hat Du schon getan.... ihn in den Arm genommen und getröstet #liebdrueck

Kat

Beitrag von sechisi 16.04.10 - 16:25 Uhr

DANKE!!!!!!!!!
#liebdrueck

sechisi