Wie oft sind Übungswehen normal ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psa 15.04.10 - 14:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es Euch ? Ich bin nun in der 29 SSw und hab seid ein paar Tagen immer mal wieder einen harten Bauch, also innerlich zieht sich dann alles zusammen...es tut nicht weh, aber ich spüre es halt schon. Währenddessen merke ich mein Baby aber weiterhin. Da es immer öfter wird, mache ich mir natürlich Gedanken, ob das ein schlechtes Zeichen ist. Heute Nacht hatte ich es einmal ganz heftig..mein Bauch hat sich richtig verkrampft.

Sind das Übungswehen und wenn ja, sind die so früh schon normal ? Ich habe morgen mein 3. Screening und mein 1. CTG, da werde ich meine FÄ auf alle Fälle auch darauf ansprechen..wollte nur mal Eure Meinung dazu hören ! Sonst gehts mir eigentlich gut..ausser mein Ischias der mich plagt :-(

LG
Psa

Beitrag von wespse 15.04.10 - 14:16 Uhr

http://www.babycenter.de/pregnancy/geburtundwehen/vorwehen/

Ich hab mal gelesen, dass es bis zu 10*/täglich sein kann...

Beitrag von poofnase 15.04.10 - 14:16 Uhr

Hallo,

bis 20 Wehen am Tag, also ca. eine Wehe pro Stunde ist in Ordnung! Kein Grund zur Sorge, der Körper und das Baby üben schon mal!

LG
Tanja

Beitrag von tuttifruttihh 15.04.10 - 14:19 Uhr

Also ich hatte schon viel früher unregelmäßige Übungswehen als 29.SSW. In der 34.SSW kamen dann die Senkwehen, die kamen z.T. schon alle 4 Min. über 3Std., so dass ich schon ins KH fahren wollte. Dann wurden die Wehen wieder weniger zum Glück! Ich denke, das ist von Frau zu Frau verschieden und man kann keine pauschale Aussage über die Häufigkeit machen. Wenn Es sehr regelmäßig und/oder schmerzhaft wird, dann fahr ins KH. Ansonsten würde ich das beim nächsten Termin mit Deiner FÄ oder Hebi besprechen. Magnesium hilft ein wenig, wenn die Übungswehen zu viel werden.

Beitrag von psa 15.04.10 - 14:22 Uhr

Magnesium nehme ich schon, aber es hilft irgendwie nicht. Die ÜW kommen schon so alle 5 Minuten meiner Meinung nach, wenns denn welche sind. Viellicht fühlt es sich auch nur so komisch an, weil die Kleine doof liegt ? Senkwehen würde ich definitiv an den Schmerzen erkennen oder ? Denn Schmerzen hab ich ja keine.... #gruebel