Das erste Ehejahr glücklich verbracht ... :)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von caro2512 15.04.10 - 14:20 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben.
Mein Mann und ich haben Anfang Mai unseren ersten Hochzeitstag. Wie schnell das Jahr rum war ... wahnsinn. Das wir den Kleinen für nen halben Tag "abgeben" hatten wir von Anfang an gesagt, denn das ist unser Tag.
Wollte auf jeden Fall mit ihm essen gehen am Abend, aber nicht einfach in ein Restaurant, sollte schon mal was anderes bzw. besonderes sein. Dort will ich eine selbstgemachte Fotocollage von uns aufhängen lassen und auf dem Tisch soll eine Rose stehen, vielleicht ein bißchen schöne Musik. Aber was könnten wir davor noch machen?
Liebe Grüße

Beitrag von witch71 15.04.10 - 14:34 Uhr

Das ist jetzt wirklich absolut nicht böse gemeint. Aber.. Fotocollage, Rose, Musik im Restaurant, also öffentlich.. wäre ich ein Mann, wäre mir das hochnotpeinlich! Bist Du ganz sicher, dass Dein Mann das auch toll findet?

Wenns bei Euch in der Nähe ein Thermalbad gibt, dann könntet Ihr evtl. vorher dort hingehen und ein wenig im Whirlpool schmusen. Selbiges kann man übrigens auch in einem angemieteten Hotelzimmer machen, dort fände ich auch die Collage, Rose und Musik wiederum sehr passend. ;-)

Beitrag von .doctor-avalanche. 15.04.10 - 14:42 Uhr

"Aber.. Fotocollage, Rose, Musik im Restaurant, also öffentlich.. wäre ich ein Mann, wäre mir das hochnotpeinlich!"

Wieso das denn?

Sieht man mal, dass Du 0 Checkung von Männern hast!

Ich allerdings finde ihr Arrangement viel zu bescheiden, geradezu lächerlich spartanisch. Ich würde 2000 Tauben vom Markusplatz in Venedig einfliegen lassen, den Kölner Dom anmieten und dort den Chor der russischen Schwarzmeerflotte für mich und meine Holde singen lassen .......

Beitrag von merline 15.04.10 - 16:22 Uhr

#pro das hätte meiner sagen können!

Beitrag von blacknickinblue 15.04.10 - 14:55 Uhr

**wäre ich ein Mann, wäre mir das hochnotpeinlich**

Nicht nur als Mann. Mir wäre das auch als Frau peinlich. Würde mein Mann mich derart "überraschen", würde ich vor lauter Peinlichkeit im Boden versinken.

Beitrag von .doctor-avalanche. 15.04.10 - 14:37 Uhr

"Das erste Ehejahr glücklich verbracht ... :)"

Deinem Alter zufolge und nach der durchschnittlichen Lebenserwartung einer mitteleuropäischen Frau, hast Du noch 60 tolle Ehejahre vor Dir........

Die können verdammt lang werden...:-)

Beitrag von blacknickinblue 15.04.10 - 14:56 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von similia.similibus 15.04.10 - 14:57 Uhr

Vermutlich wird dann dafür die "Zutatenliste" des Jahrestages immer kürzer. ;-)

Beitrag von gretchens.armee 15.04.10 - 15:00 Uhr

Wie hoch war noch einmal die durchschnittliche Lebenserwartung eines mitteleuropäischen Mannes?

Doc, 6, setzen :-p

Beitrag von caro2512 16.04.10 - 11:45 Uhr

Was soll man zu solchen Antworten sagen ... Neid der Besitzlosen.

Beitrag von stubi 15.04.10 - 15:11 Uhr

Auch von mir ganz ehrlich, wenn du das wirklich machen willst, dann lass dir was zu Essen nach Hause liefern, dort kannst du ja dann mit Fotos, Kerzen, Rosen, Musik aufwarten, aber doch nicht in einem öffentlichen Restaurant#schock

Und davor? Hm, vielleicht ne romatische Bootsfahrt, Schwimmen, Waldspaziergang, kleines Picknick im Wald als Vorgeschmackt etc.

Beitrag von carrie23 15.04.10 - 15:31 Uhr

Also meiner fände das höchstpeinlihc und wir feiern im Juni unseren 6. Hochzeitstag.
Manchmal ist weniger einfach mehr.
Davor könntet ihr schön spazieren gehen, im Mai ists doch eh schon schön warm

Beitrag von metalmom 15.04.10 - 16:41 Uhr

Das würde nicht nur mein Mann peinlich finden, sondern auch ich.
Um Gottes Willen! Weniger ist mehr.
LG,
Sandra

Beitrag von frieda05 15.04.10 - 16:48 Uhr

"was könnten wir davor noch machen?"

#sex ?

Du wirst schon wissen, ob Deinem Herzbuben die o.g. Maßnahmen zu kitschig sind, oder nicht. Es sei allerdings gesagt, daß aller Wahrscheinlichkeit nach die Ideen proportional zu den Ehejahren eher abnehmen. Wenn Du nach gerade mal einem Jahr keine Idee hast, was Du mit einen, Deinem Mann machen sollst, sehe ich - ähmmm - nicht gerade rosarot für weitere 50.

GzG
Irmi
(und ährlisch, ich würde die Version auch minimal abändern ;-))

Beitrag von glasregen 15.04.10 - 16:52 Uhr

<<Wollte auf jeden Fall mit ihm essen gehen am Abend, aber nicht einfach in ein Restaurant, sollte schon mal was anderes bzw. besonderes sein.>>

Also wir buchen auch gern was besonderes zu Geburtstagen - aber mit der Collage wäre mir das zu heftig. Bisher habe ich in jedem Restaurant einen abgelegenen Tisch mit einer Rose bekommen. Das reicht meiner Meinung nach aber auch vollkommen.

Wenns was Besonderes sein soll, dann buch doch irgendwo ein wenig Wellness, Kabarett, Kino, Theater oder so. Ich freu mich über sowas immer :)

Beitrag von tashtego 15.04.10 - 17:02 Uhr

Geht in einen Kinofilm.

Vielleicht "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"

Beitrag von asimbonanga 15.04.10 - 20:15 Uhr

#schein


Die DVD "Rosenkrieg " ausleihen ,wäre auch nicht schlecht.

Beitrag von ciocia 15.04.10 - 18:22 Uhr

Meine Großeltern haben mehr als 60! glückliche Jahre zusammen verbracht- das ist eine Leistung!


Ich hoffe für euch, dass es immer so bleibt

Beitrag von sora76 16.04.10 - 07:37 Uhr

Hallo!

Also 1 Jahr Ehe ist keine Leistung. ;-) Dafür würde ich mich und ihn noch nicht belohnen. ;-)

Okay, ich bin absolut kein Romantischer Typ. Ich mag so geschnörkels nicht.

Wenn dein Mann das mag, dann passt das doch.


Davor vielleicht ins Kino gehen, oder irgendwas Entspannendes machen.
#sex würde ich erst danach machen wollen. :-)

Vielleicht auch ein schönes Hotelzimmer mieten und sich da verwöhnen lassen?!
Es gibt so viele Möglichkeiten.....


LG Sonja

Beitrag von summersunny280 16.04.10 - 10:36 Uhr

Wir haben auch bald "erst" unser erstes Jahr ,na und manche schaffen nicht mal das oder es überhaupt NIE.


Unseren ersten Hochzeitstag " widem" ich meinem Mann.........der darf sich aussuchen was er gerne machen würde..........und wenn es ein Hasen schlachten ist #schock
ich werd todaaaaal(schreibweise absicht) #cool bleiben

Romantisch find ich da noch nicht so angebracht.... zum 10. Hochzeitstag ja aber jetzt noch nicht.
Romantik haben wir doch jeden tag#schein

Beitrag von caro2512 16.04.10 - 11:48 Uhr

Danke für die eine oder andere Anregung und nochwas: Ich wollte nicht wissen was eure Männer peinlich finden oder ihr ... ist mit total Hupe.

Beitrag von frieda05 16.04.10 - 12:56 Uhr

trööööööttttttt #rofl

Beitrag von caro2512 16.04.10 - 22:00 Uhr

manche müssen wohl immer im mittelpunkt stehen ... *nerv*

Beitrag von frieda05 19.04.10 - 09:44 Uhr

Man könnte mich in einige Schubladen packen, aber bestimmt nicht in diejenige, an welcher "Manche" dran steht. Mach mal die mit "Humor" auf. Da findest Du unter anderem mich (ist natürlich nicht jederfraus Sache #rofl) . Wenn Du zum Lachen in den Keller gehen mußt, tut mir das echt leid #kerze.

:-p
GzG
Irmi