Milchschorf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von manipulu 15.04.10 - 14:25 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Mein kleiner Alexander ist jetzt sieben Wochen alt und es bildet sich allemählich Milchschorf. Kann ich das irgendwie verhindern? Und wie bekomme ich es am besten weg?
#danke schonmal

Beitrag von mamasweet 15.04.10 - 14:28 Uhr

Olivenöl auf den Kopf 10 minuten einwirken lassen und dann vorsichtig mit ner alten telefonkarte abkratzen .
Das ne Woche und es is alles wieder weg !

Beitrag von littlemagic 15.04.10 - 14:38 Uhr

hi..,


ein alte frau hat vor jahren mal meiner schwester den tip mit "gute butter" gegeben.
ihr junge hatte damals richtig fies unter milchschorf gelitten.
einfach betroffene stelle einreiben gut einwirken lassen und mit nem läusekamm oder eben ner tele.-karte vorsichtig abschürfen.



lg Adina & Haylie 6 mon.

Beitrag von brautjungfer 15.04.10 - 14:45 Uhr

hallo,

versuch es mal mit Olivenshampoo.

lg

Beitrag von yorks 15.04.10 - 15:48 Uhr

Bei Louis hilft Vaseline super. Hab ich von Kinderarzt verschrieben bekommen aber kann man ja auch überall kaufen.

Louis hatte den ganzen Kopf voll und es teilweise auch im Gesicht. Es hilft richtig gut. Einfach abends rauf damit und über Nacht einziehen lassen.

#blume

Beitrag von hej-da 15.04.10 - 17:45 Uhr

Hallo!

Ich habe mit Mandelöl (hatte ich noch von der Dammmassage) den Kopf eingeölt und dann mit einem Katzenflohkamm alles rausgekämmt.
Bis jetzt mußten wir es nur 1x wiederholen#huepf

LG

Beitrag von sommerwinter 15.04.10 - 21:58 Uhr

Wenn es nicht kratzt ist es nicht Milchschorf, sondern Kopfgneis.