Wer kennt Natürliche bez Homoöpathische Geburtseinleitungsmethoden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maria.tj 15.04.10 - 14:39 Uhr

So jetzt ist´s gewiss, wenn mein kleiner Zwerg sich nicht in den nächsten Tagen auf den Weg macht wird am Montag im KH eingeleitet...

natürlich mit Wehenbändchen... Tabletten und irgendnem Gel...

Jetzt meine Frage bitte ansuchen...

wer kennt Natürliche bez Homöopathische Einleitungsmethoden... bez. wer hat bereits Erfolg damit?

Medizinischer Stand ist, MuMu 1cm, Beschaffenheit säumig, Kindeslage -3... was genau das Bedeutet weis ich nicht.... 1. Schädellage falls das noch relevant sein sollte...

Bitte ernsthafte Tipps...

Danke im Voraus...

Ps. Akkupunktur mach ich bereits... zudem trinke ich Himbeerblättertee...

Lg

Beitrag von tanala1977 15.04.10 - 14:44 Uhr

Ich hab mal was von Nelkenöltampons gehört! Die bleiben zwei Stunden drin, dann wieder zwei Stunden Pause und immer so weiter! LG Tanja

Beitrag von qrupa 15.04.10 - 14:46 Uhr

hallo

sprich mit diener hebamme. es gibt eine menge was man machen kann, aber das sollte man nicht einfach so sondern immer in Absprache mit jemandem der sich auskennt.

LG
qrupa

Beitrag von windelrocker 15.04.10 - 15:00 Uhr

nelkenöltampons und globulis


beides laaaaaange gemacht ... noch immer schwanger #rofl ... also bei mir hats nix geholfen!

eh "erst" ET+3 ... aber schon zu lang, für dass, das meine süße anfangs stress gemacht hat #rofl


globuli

caulophyllum C30 ...


lg, carina