2 1/2 Jahre und isst Mittags fast nie!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von theda 15.04.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

meine Kleine isst mittags fast nie, ausser Nudeln mit Ketschup.

eigentlich isst sie nichts anderes ausser Nudeln und Fleisch (ohne Soße nur mit Ketschup) Aber was kann ich machen, dass sie auch mal etwas anders isst?
Wenn ich Reis koche, oder Spinat , Kartoffeln etc. wird der Teller immer nur angewidert weggeschoben.
Sie probiert nicht einmal. Deshalb glaube ich nicht das es am Geschmack liegt. Auch der Bonbon-köder funkioniert nicht, von wg. aufessen oder probieren, dann gibt es zum Nachtisch ein Stück Schoko o. ähnliches . nein, meine Tochter verzichtet lieber auf das Bonbon.
Also, ist es das Alter oder woran liegt es ? und was kann ich noch probieren??


DANKE:-)

Beitrag von novembersteffi 15.04.10 - 15:22 Uhr


Setz Dich doch mal zum essen hin und gib ihr nichts.
Und dann schau mal, wie sie reagiert;-)

Lg
Stefani

Beitrag von chidinma2008 15.04.10 - 18:29 Uhr

Hallo
das gleiche Problem habe ich mit meinen sohn 24 Monate.
Er ißt überhaupt nicht zu Mittag Probiert auch nicht einmal Ob da nun was steht oder nicht anrühren tut er es nicht.

Es geht jetzt seit 4 wochen so jetzt greife ich durch, Mittag wird hin gestellt ißt er nichts bekommt er bis nachmittags nichts zu essen.

Gleiche spiel nachmittags rührt er seinen yohgurt nicht an oder spielt mit kommt der weg das wars dann mit Essen .

Es kann nicht sein das sich ein Klein kind so durch die gegen Futtert und dann kein Mittag mehr will.

Mal schauen wie es klappen tut er trinkt sich viel satt aber jetzt bekommt er nur noch Blubber wasser.

Sorry anderen Tip habe ich nicht

LG yvonne

Beitrag von ruffles 15.04.10 - 18:54 Uhr

Hallo

Ja, das könnte ich geschrieben haben. Genau das gleiche. Mein Kleiner ist 28 Monate und schiebt alles weg #schwitz. Ich mache kein Trara drum, aber spätestens nach dem Mittagsschlaf heult er nur rum, weil er dann eben Hunger hat. Es sind bei uns auch 4 Std. zw. Frühstück und Mittag, und snacks gibt es vormittags gar nicht mehr.

Ich habe keine Idee. Ich werde es mal versuchen wie oben beschrieben. D.h. ich setze mich mit meinem Teller alleine hin und lasse ihn "zugucken". Mal sehen, ob das was bringt #koch

Sorry, konnte dir nun auch nicht helfen.

LG Anke

Beitrag von kathrincat 15.04.10 - 21:12 Uhr

lass sei einfach essen, sie wird von allein was anderes wollen solche zeiten gibt es immer mal , hatte ich als kind auch locker ein halbes jahr zur jeder mahlzeit das selbe