Magnesium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffellotte 15.04.10 - 16:21 Uhr

lese immer nur man soll Magnesium nehmen...

muß man das wirklich? Wenn man doch keine Probleme hat ist es doch ok oder? Folsäure doch genauso der eine nimmts der andere nicht oder nicht mehr. Früher gab es garnix, oder?
Also ihr Lieben muß ich mir nun auch noch Magnesium zulegen oder erst den Arzt fragen?

GLG ELA

www.schnuffellotte.windelstern.de

Beitrag von blueskorpi 15.04.10 - 16:34 Uhr

Hi

Ich hab Folsäure ab der 13. SSW nicht mehr genommen weil es nicht wirklich prickelnd sein soll danach und eh nicht mehr viel bringt. Magnesium hab ich jetzt heute auf 3x 350mg aufgestockt weil ich langsam Wadenkrämpfe bekomme und mich mit Wehen rumschlage.
Wenn Du damit keine Probleme hast muß Du das auch nicht nehmenm, warum auch. Das passt schon so.

LG
Inka

Beitrag von miene7 15.04.10 - 16:42 Uhr

Hallo

ich nehme, schon bevor ich schwanger wurde, Folsäure, die ist sehr wichtig. Bin jetzt 10SSW+s und nehme sie immer noch.
Vorbeugend gegen offenen Rücken beim Kind.

LG

Beitrag von nine-09 15.04.10 - 17:00 Uhr

Ich nehme Magnesiumweil ichs aus dem KH verschrieben bekommen habe weil ich Blutungen hatt und Verstopfung.
Also das gibt es nur wenn probleme auftauchen soweit wie ich weiß.

LG Janine 17 SSW