SSW-Anzeichen - Umfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jewels1985 15.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo ihr lieben Kuglerinnen,

kurze Umfrage an alle:

Wann hattet ihr die ersten Anzeichen?

Vor allem, die Anzeichen, die ihr auch erst hinterher erkannt habt, bevor ihr wusstet das ihr schwanger seid!

Mich interessiert, wann und welche Anzeichen ihr hattet.

Es soll ja genug Frauen gegeben haben, die sofort gespürt haben, „jetzt ist was anders“. Ist es ein Märchen oder gibt es sie wirklich.

Freue mich über zahlreiche Antworten.

Jewels die hoffentlich auch bald im Schwangerschaftsforum unterwegs ist und ihr #stern niemals vergisst

Beitrag von eny612 15.04.10 - 16:30 Uhr

Hallo jewels!
Ich hatte nicht mehr mit einer SS gerechnet. Am Abend hatte ich keinen Hunger auf Schoki und ich liebe Schoki!!! Am nächsten morgen hab ich positiv getestet. Aber nur weil ich Schokolade eklig fand....
Lg eny

Beitrag von simse1975 15.04.10 - 16:32 Uhr

Huhu,

erste Anzeichen hatte ich ab der 5. Woche. Das Übliche eigentlich: Spannen in der Brust, Müdigkeit....D

Das absolut sicherste Zeichen für MICH (war schon bei meinen beiden ersten SS so!) war, dass ich nach dem Sex (sorry, wenn ich das hier so beschreibe) ein Ziehen durch die Gebärmutter hatte. Ob das andere auch merken, weiß ich nicht. Aber daran erkannte ich es sofort!Daraufhin habe ich einen Test gemacht, der auch positiv war........

Übelkeit habe ich erst seit ungefähr der 7. Woche, dafür aber echt jeden Morgen und ab und an auch tagsüber. Und ganz schlimm ist auch die Müdigkeit!!!

LG
SImse

Beitrag von 2911evelyn 15.04.10 - 16:43 Uhr

hi
ich konnte schon ca. um die Einnistungszeit spüren, dass irgendwas anders ist mit meinem Körper...konnte es aber nicht an bestimmten Anzeichen festmachen....es war nur ein Gefühl.
Als ich dann ca. 10 Tage nach #sex, das war kurz nach weihnachten, wieder nachhause gefahren bin von meiner mum, ca. 3h autofahrt, hatte ich während der ganzen Fahrt so ein Ziehen in der Nierengegend auf beiden Seiten....und da wusste ich es definitiv, dass irgendetwas anders ist.:-p.

Das Ziehen hat sich dann auch noch tagelang bis zum test und weiter danach tapfer gehalten...#verliebt

heute ist meine nierenziehen 19 wochen alt und heisst Carlos#verliebt

Laura

Beitrag von flipsijena 15.04.10 - 17:37 Uhr

hi...also i bin jetzt 6.ssw..ich hatte ein unwahrscheinliches ziehen in der leistengegend so aös käme die mens und das ne woche vor periodenbeginn..und dann kam das brustspannen hinzu..und müdigkeit ja die hab i auch war i früher aber au schon immer..smile..