elterngeld auch wenn man hartz 4 empfänger war?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von rhodes0204 15.04.10 - 16:58 Uhr

ich habe zuletzt hartz 4 bekommen da ich von meinem mann getrennt war. nun sind wir wieder zusammen und planen kind nr. 2;-)
nun beziehe ich kein hartz 4 mehr. bin eben "nur" hausfrau und mutter und mein mann ist alleinverdiener!
nun zu meiner frage:
wenn wir nun wieder ein baby bekommen stehen mir dann trotzdem die 300 euro mindestsatz elterngeld zu? auch wenn ich nicht gearbeitet habe und zuletzt hartz 4 empfänger war?

hoffe mir kann hier jemand rat geben!

lg verena

Beitrag von goldtaube 15.04.10 - 17:00 Uhr

Natürlich. Der Mindestsatz von 300 Euro bzw. 150 Euro (gesplittet) steht jeden zu.

Beitrag von rhodes0204 15.04.10 - 17:03 Uhr

danke. super. meine freundin meinmte nämlich ich bekomme nix weil mein mann ja auch geld verdient. aber man muss ja wissen welche finanzielle lage auf einem zukommt bevor man das nächste kind plant;-)

Beitrag von kerstini 15.04.10 - 20:19 Uhr

NE! Da liegt deine Freundin falsch!

Du bekommst klar die 300€!

Ich wünsch dir alles Gute! :-)

Kerstin