DVD - Les Misérables

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von lostie 15.04.10 - 17:55 Uhr

Guten Abend :-)

Ich würde mir gern die DVD "Les Misérables" anschauen und sehe gerade, dass er zwei Verfilmungen neuerer Zeit gibt.

Eine mit Liam Neeson ...

http://www.weltbild.de/3/14137481-1/dvd/les-miserables.html

... und eine mit Gerard Depardieu ...

http://www.weltbild.de/3/14471498-1/dvd/les-miserables-gefangene-des-schicksals-2-dvds-dtsch-u.html

Ich mag beide Schauspieler! Welche ist die bessere Verfilmung? Kann mit da jemand weiter helfen?

LG lostie

Beitrag von elfatale 15.04.10 - 18:09 Uhr

Hi,

ich habe die DVD mit Liam Neeson, ist ganz gut. Die mit Gerard Depardieu ist aber glaube ich besser, hab ich allerdings nur gehört.

Ich weiß nicht um was genau es in der Depardieu-Version geht, werde mir die auch mal anschaffen.

In der Neeson-Version geht es hauptsächlich um die Geschichte um Valjean/Javert/Fantine/Cosette.
Hab den ganzen Thenardier-Clan und die Studentenaufstände vermisst.

LG
Gini

Beitrag von lostie 16.04.10 - 12:01 Uhr

#danke

Beitrag von sophie333 15.04.10 - 18:30 Uhr

Hallo,

ich kenne beide Versionen und würde an deiner Stelle auf jeden Fall die mit Gerard Depardieu kaufen. Der Film ist vierteilig und und wird dem Buch meiner Ansicht nach gerechter. Die Schauspieler haben mir in der Version auch besser gefallen.

LG!

Beitrag von lostie 16.04.10 - 12:03 Uhr

Vier Teile ... nicht schlecht, da hab ich ja ordentlich was vor mir!

LG lostie

Beitrag von vreni5 15.04.10 - 18:31 Uhr

Hallo!

Ich finde beide nicht schlecht.

Die Version mit Liam Neeson ist recht kurz gehalten, da stimme ich zu, aber sonst wirklich gut gemacht.
Die Verfilmung mit Depardieu ist wesentlich ausführlicher (war im TV ein 2 Teiler), aper mir hat Depardieu als Valjean nicht gefallen. (obwohl ich ihn sonst sehr gerne sehe)

LG

Vreni

Beitrag von lostie 16.04.10 - 12:04 Uhr

Depardieu als Valjean ... stell ich mir auch irgendwie komisch vor, ich werd trotzdem beide Filme anschauen.

LG lostie

Beitrag von nightwitch1988 15.04.10 - 18:54 Uhr

für nen guten überblickt ist die mit dem guten liam besser, willst du aber eine gut an das buch gehaltene version, nimm die andere.

lg

Beitrag von lostie 16.04.10 - 12:01 Uhr

Ich denke, ich werde mir beide zulegen ;-)

LG lostie

Beitrag von okraschote 15.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo Lostie,

vielleicht ist ja eine Musicalaufführung was für Dich.

Diese hier hab ich annähernd 40 mal gesehen und bin immer wieder hin und weg. So sehr hat mich keiner der beiden Filme mitgerissen.

http://www.amazon.de/Mis%C3%A9rables-Anniversary-Concert-Royal-Albert/dp/B000EHQSZA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dvd&qid=1271352238&sr=8-1

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von vreni5 16.04.10 - 09:35 Uhr

#verliebt Die schau ich mir grad mal wieder an ... zum 10000000000000000. Mal#verliebt

Beitrag von lostie 16.04.10 - 12:00 Uhr

Hallo Kerstin,

ich habe das Musical zu Ostern in London gesehen, was soll ich sagen ... ich war hin und weg #verliebt

Danke für den Amazon Tipp, das werd ich mir wohl auch noch zulegen ;-)

LG lostie