9+0/10+0?? und es wird wohl ein Hase!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuggs 15.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe bislang nie verstanden, warum einige hier ihre SSW nicht genau ausrechnen können, obwohl der ES-Tag feststeht.
ABER: Heute hat meine Frauenärztin es geschafft mich so dermaßen zu verwirren, dass ich nun selbst nicht mehr sicher bin. Könnt Ihr mir vielleicht helfen? (Auch wenn's vielleicht langsam nervt!) #augen
Heute vor drei Wochen sagte sie mir, dass das Herzchen schlägt und ich bei 7+0 sei.

Heute bin ich allerdings nur bei 9+0! HÄ? #kratz(Bin ich jetzt in der 9. oder in der 10. Woche?)
Meine letzte Periode war am 11.02. und mein ES war am 25.02. (das weiß ich so genau, weil ich da beim Ultraschall war.);-)


Ach ja und ein Outing gab es heute auch schon: Bei dem Gehoppel wird es dann wohl ein Hase!
#rofl
Machts gut Ihr Lieben und genießt eine wundervolle Zeit und hoffentlich viele sonnige Tage!
#sonne
Vielen Dank im Voraus,
schnuggs

Beitrag von jd83 15.04.10 - 18:25 Uhr

Bei dir dürfte jetzt die 10 SSW anfangen...

Ich hatte meine Mens am 12.02. und bin jetzt 9 SSW und ab morgen 10 SSW...

Einfach bei urbia eingeben... ;-)

Beitrag von nici71284 15.04.10 - 18:26 Uhr

Also lt. deiner letzten Periode bist du heute bei 9+0 also in der 10. SSW :-) das gleiche kommt raus wenn man den ES angibt :-)

Beitrag von aylachan 15.04.10 - 18:27 Uhr

Also 9+0 heißt du bist nun in der 10 Woche ;-)
ach konnte mann das schon sehn? Ich hab gestern auch erfahren das ich einen Jungen bekomme :-p

LG aylachan+babyboy 14 SSW

Beitrag von schnuggs 15.04.10 - 19:05 Uhr

Danke Euch fleißigen Helfern!

Das war ja auch meine Rechnung und Urbia hat's mir ebenfalls so angezeigt.
Meine FÄ erzählte aber irgendwas von 8+5/6!!!
Na gut: mit der ersten Sonne im Jahr muss man wohl auch erst klarkommen!

Und ja: das Hoppeln war super deutlich! Sehr gute Beinarbeit sag ich dazu nur!

Merci nochmals!

Ach, vielleicht haben die Katzen-Expertinnen, Hebis, Arzthelferinnen etc unter euch ja noch nen vorerst letzten Rat für mich.
Mein Toxotest war leider negativ. Es liegt zwar zum Glück nichts akutes vor, ich bin aber leider auch nicht immun. Habe meine Miezen jetzt aber schon seit 5 Jahren und sie sind auch nur in der Wohnung und bekommen kein frisches Fleisch (auch nix vom Tisch!). Wenn ich also bislang nichts bekommen habe, kann es dennoch sein, dass sie Toxoplasmose übertragen können?

Danke und Adios!

Beitrag von sunny-jamaica 15.04.10 - 21:48 Uhr

Hey, wir sind genau gleich weit! #freu

Und wg. Toxo und Katzen: Ich dachte, man darf halt nicht mit Katzenkot in Berührung kommen (also Katzenklo reinigen den Partner machen lassen oder mit Gummihandschuhen). Und die Katzen sollen einen nicht im Gesicht oder bei Wunden ablecken.

Wir haben auch ne Katze, ich bin aber Toxo positiv getestet worden. Wasch mir trotzdem andauernd die Hände und pass halt auch so auf.