Wachstumsschub?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von frederike170179 15.04.10 - 18:26 Uhr

Hey, hattet ihr das auch? Bis gestern früh hatte ich Milch ohne ende und der Kleine hat sich alle 3-4 Stunden gemeldet. Ab dann war die Brust nicht mehr so prall und er meldet sich nun jede Stunde und will trinken. es sind nun genau 14 Tage seit der Geburt. Hab ich weniger Milch oder hat er nen Schub und trinkt einfach mehr?

Hab die ganze letzte Nacht nicht geschlafen und auch heute nur mal ne halbe Stunde, wenn der Kleine mal schlief... ich lass ihn an die Brust, wenn er danach verlangt, vielleicht wirds dann mehr. Den rest hab ich abgepumpt, um zusätzlich was anzuregen. Aber dann denke ich wiederum, dass für die nächste Mahlzeit nicht genug da ist....

Sonst ist alles prima. Er schreit ja auch nicht, es ist eher ein Meckern. Aber ich würde gern mal mehr als ne halbe stunde schlafen, um wieder fit zu sein...Hab ja noch ne Tochter, die mich auch braucht...



Beitrag von tani-89 15.04.10 - 18:36 Uhr

Hatte das gleiche problem isst du regelmäßig und trinkst du viel wenn nicht musst du das mal versuchen.
Also bei mir hat es was gebracht das mehr milch da war.
Wachstumsschub denke ich nicht.

ich wünsch dir viel glück das es wieder besser klappt und du wieder mehr zeit für dich hast



Tanja mit Yasmin ( 17 tage )