wer kann mir einen Rat geben ( Eingewöhnung )

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mandy1982 15.04.10 - 18:44 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine Tochter wird im Juli 3 Jahre alt und geht seit 1.4.2010 zur Eingewöhnung. Die 1 Woche war alles super, war erst mit dabei und dann draußen. Jetzt die 2 Woche ist sie für 2 Stunden allein. Die ersten 2 Tage ging das gut aber seit gestern weint sie schon ehe wir zu Hause losmachen. Sie sagt ich will nicht in den Kindergarten, weint auf dem Weg dahin und schreit wenn wir da sind. Die Erzieherinen sagen das sie sich wieder beruhigt aber immer noch ab und zu weint und nach mir fragt. Heute mußte ich wieder mit da bleiben. Sie schläft auch seit dem Mittags nicht mehr, ist aber dafür ab halb 5 müde und geht dann um 6 ins Bett. Sie hängt auch sehr an mir. Ich muß überall mit hingehen. Was soll ich nur machen, im Juli kommt auch unser 2 Kind.

lg Mandy :-(

Beitrag von tragemama 15.04.10 - 19:50 Uhr

Hallo Mandy,

ich würde ihr Zeit lassen und erst mal wieder komplett dabei bleiben.

Ich hatte mit Kathrin mit etwa eineinhalb Jahren einen Fremdbetreuungsversuch gestartet, das ging voll in die Hose. Dann mit zwei Jahren noch mal - hat astrein funktioniert, sie geht seitdem sehr gerne hin und weint nie.

VG Andrea

Beitrag von nitro 15.04.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

lass ihr Zeit! Sie ist noch sooo klein.

Meine "Große" ist Anfang Oktober 09 in Kindi gekommen und ist Ende November erst 3 Jahre alt geworden. Und bei uns hat es 10 Wochen gebraucht bis sie ganz ohne weinen beim Abschied geblieben ist.

Manche Kinder brauchen eben etwas länger. Aber heute springt sie morgens schon freudig in Kindi und kann es kaum erwarten ins Bastelzimmer zu kommen.

Hab einfach Geduld, das wird schon!

Gruß
Nicole