Schmerzen im Eierstock!?!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fisch83 15.04.10 - 19:02 Uhr

Oh man, reicht es denn nicht, dass ich mir, solange ich noch keine Bewegungen meines Zwerges spüre, immer wieder und weiter sorgen mache, ob auch wirklich alles ok ist.
Jetzt hab ich schon seit über einer Woche immer mal wieder Schmerzen im Ul an ein und der selben Stelle. Es fühlt sich an als wäre es der rechte Eierstock. Bisher war es immer mal wieder ganz kurz und auszuhalten. Heute war es das erste mal, dass die Schmerzen recht heftig waren.
Ich hab nächste Woche Donnerstag meinen nächsten VoTermin. Ich kann doch nicht jetzt schon wieder zum Arzt fahren...
Hab gerade aber doch dort angerufen und die Sprechstundenhilfe sagte, ick könne/solle morgen Vormittag vorbei kommen.

Ich komme mir so blöd vor, aber ich hab Angst, das doch etwas nicht ok ist.
Jetzt sitz ich hier und bin aus angst am heulen. Ich mach mich so verrückt.....
Drückt mir einfach die Daumen das alles supi ist.

Sorry, aber das musste jetzt mal von der Seele....

Beitrag von aymel 15.04.10 - 19:08 Uhr

das hab ich auch schon seit längerem. Mein Arzt meinte das kommt vom Darm, vielleicht drückt deine Gebärmutter drauf. Bei mir ist es auch immer an der gleichen Stelle. Wenn ich dann auf die Toil gehen und Stuhlgang hab wird es nach ner Zeit besser. Auch Wärme tut gut.

lg aymel

Beitrag von fisch83 15.04.10 - 19:11 Uhr

Das mit der Wärme stimmt. Hab ich schon gemacht und es wurde etwas besser.
Was machst du denn sonst dagegen ausser aufs Klo zu gehen?

Beitrag von aymel 15.04.10 - 20:12 Uhr

nichts, Arzt meint dagegen kann man nichts machen. Hab schon rießen Angst vor den Schmerzen bei der Geburt zuzüglich zu den Wehenschmerzen, da ich die Schmerzen verstärkt habe wenn ich eine Wehe hab.

Beitrag von myimmortal1977 15.04.10 - 19:33 Uhr

#liebdrueck Geh mal lieber morgen hin. Sonst kommt das Wochenende und wenn dann was ist.... Besser ist :-)

Hatte die FA Deine Schwangerschaft in der Gebärmutter schon bestätigt, ich meine, hat sie da deutlich einen Punkt oder so was gesehen?

Bei Schmerzen am Eierstock sollte man nämlich dann auch wichtig mal schauen, ob der Eierstock durchlässig ist und nicht angschwollen ist.

Deshalb, lass mal lieber morgen nach schauen.

#liebdrueck Janette

Beitrag von fisch83 15.04.10 - 19:38 Uhr

Ich bin schon Ende 15 SSW

Beitrag von myimmortal1977 15.04.10 - 19:54 Uhr

Trotzdem geh mal morgen lieber hin :-)