Nuckelproblem

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eva1082 15.04.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist inzwischen fast 10 Monate alt.

Er hat noch nie den Schnuller genommen immer nur meinen kleinen Finger bzw nachts die Brust.
Jetz fängt er an sich tagsüber wenn er müde wird meinen Finger zu schnappen und daren rumzusaugen.
Das will ich ihm eigentlich gar nicht "erlauben" find es ziemlich doof wenn das fast 1 jährige Kind am Finger der Mama rumsaugt.

Jetzt ist meine Frage : ihm das nuckeln gleich ganz abgewöhnen oder den Umweg über den Schnuller gehen und wenn ja wie? Bis jetzt spuckt er den gleich wieder aus. Selbst im halbschlaf hab ich schon versucht.

Ach ja einschlafen geht ohne Fingernuckeln leider nur im Auto /Kiwa im bett nur mit Nuckeln

liebe Grüße

Beitrag von 2001-2004-2009 15.04.10 - 21:13 Uhr

Ich habe es meinem Sohn mit dem Nuckel angewöhnt. Hatte keine Lust ihm irgendwann den Daumen abgewöhnen zu müssen. Ich habe ih den Denti Star angewöhnt. Hab ihn 2 mal leicht in Puderzucker gehalten und fertig. Vorher flogen auch alle Nuckel weg!

LG

Beitrag von teifal 16.04.10 - 11:32 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch einen Finger-Nuckler. Er konnte sich nur damit beruhigen. Habe mindestens 15 verschiedene Nuckis ausprobiert, aber keiner war Samuel recht. Irgendwann mit 6 Monaten dann endlich hat er den Soothie genommen. Ist ein ganz spezieller Schnuller, der der Brustwarze nachempfunden ist. Hat eine längliche Form und somit auch ein bisschen wie der kleine Finger... Google einfach mal danach - nach wie vor akzeptiert Samuel nur diese Nuckis...

Viel Erfolg und liebe Grüße

teifal