Flitterwochen in Florida

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von honeymoon10 15.04.10 - 19:45 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich glaube, dass kann ich ruhig in diesem Forum schreiben. Wir machen unsere Flitterwochen in Florida. Und zwar machen wir eine 15- tägige Rundreise. Wir starten in Miami, dann gehts über Cocoa Beach nach Fort lauderdale, Orlando, St. Augustine, Tampa, Fort Myers nach Key West.

Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir seine Erfahrungen mitteilen? Also, ob es etwas unbedingt gibt, was man auf jeden Fall sehen sollte bzw. machen sollte. Welche Freizeitparks sind in Orlando zu empfehlen ( da gib´s ja so viele und wir sind nur 3 Tage da).

Das wäre super, wenn jemand mir schreibt. Bin schon ganz aufgeregt. Am 1.8. geht´s endlich los. :-D

Danke

Beitrag von peachii 16.04.10 - 09:00 Uhr

Hallo,

ich war vor 10 Jahren dort und ungefähr die Strecke war so ziemlich die Gleiche;-)
Wir waren im Dinsneyworld, Seaworld, Spacecenter und natürlich Everglades!!!!

Grüße
Nadine

Beitrag von laura30 16.04.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

super schöne Route #verliebt. Haben wir auch schon gemacht....

Was ich wir uns auf jeden Fall beim nächsten Floridaurlaub leisten ist ist ein Navi für das Mietauto. Weil die Staßenbezeichnungen und Karten gewöhnungsbedürftig sind ;-).

Aber schau mal hier:

http://www.florida-interaktiv.de/

Da werden sicher all Deine Fragen beantwortet...!

LG und schöne Flitterwochen
Laura#sonne

Beitrag von ini29 18.04.10 - 19:23 Uhr

hallo,

super route...hatten wir auch vor 6 jahren gemacht...der beste urlaub bisher#schein......ford lauderdale, unbedingt die shoppingmail besuchen...einfach super....kreditkarte ist heißgelaufen;-)...nur mal am rande,wenig gepäck mitnehmen und viel nach hause schleppen#verliebt

sonst everglades,silver springs (glasbootfahrt),walt disney world,universal studios,sanibel island ( größte muschelinsel#verliebt...ach da gibt es soviel zusehen...

und zum schluß sind wir 3 tage in key west geblieben....einfach himmlich....mann, ich bin richtig neidisch:-p

schöne flitterwochen...ihr werdet es nicht bereuen:-D

lg ines

Beitrag von honeymoon10 19.04.10 - 13:17 Uhr

Danke!!! Das mit dem Gepäck sagt mein zukünftiger auch andauernd, aber ich bin da eher der Schisser, dass ich nachher nix zum anziehen habe. Ist das da wirklich so billig???
In Orlando haben wir uns auch so ein bisschen auf Disneyland und Universal studios gestürzt. Von Sanibel island hab ich noch gar nix gehört. Wo ist das???

Ich weiß, bei euch ist das schon ein bisschen her, aber ich hab trotzdem nochmal ne Frage: Habt ihr die Eintrittskarten für´s Disneyland und Universal studios schon vorher gekauft oder vor Ort? Ich lese so viel davon, dass es günstiger ist, wenn man die Tickets vorher kauft/bucht ( über´s Reisebüro)!?!?

Beitrag von laura30 19.04.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

also ich wollte es auch nicht glauben.....;-)

Aber beim nächsten USA Urlaub nehme ich definitiv gaannzzz wenig Kleidung mit und schlage dort zu.

Wo sonst bekommt man zum Bsp. echte Lewis Jeans für 20 Dollar = ca. 15,00 EUR #huepf. Die USA sind ein Shopping Paradies...!

Die Eintrittskarte für Universal und Disney haben direkt in unserem Hotel in Orlando gekauft und sie waren auf jeden Fall günstiger...!

LG
Laura